wie viel kosten ungefähr diese impfungen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hoffe, du hast keine Kombi-Impfung gegen die genannten Krankheiten im Sinn.

Insbesondere die Lepto-Impfstoffe sind ausgesprochen nebenwirkungsträchtig, weil sie ausschließlich aus abgetöteten Bakterien bestehen. Das wirkt extrem stark auf das Immunsystem und kann Überreaktionen bis hin zu Hirnschäden auslösen. Nebenbei schwächen sie die Wirkung von Staupe- und Parvo-Impfung.

Die Schutzwirkung ist außerdem sehr begrenzt, weil in Deutschland Leptobakterientypen unterwegs sind, gegen die diese Impfstoffe nicht schützen.

Tollwut sollte immer separat und nicht vor dem Zahnwechsel geimpft werden.

Nobivac SHP (Staupe Hepatitis Parvo) würde ich einmalig empfehlen und dann Titerbestimmung. Kostenpunkt rd. 50,--€

Tollwut nochmal ca. 30,--€

und gegen die anderen genannten krankheiten sollte ich sie nicht impfen oder wie? gegan was sollte ich sie denn alles impfen ?

0
@marleyundich

Das muss natürlich letztlich jeder selbst entscheiden.

Meine Hunde bekamen die Grundimmunisierung Staupe, Hepatitis, Parvo, nach dem Zahnwechsel Tollwut und dann nie wieder, wenn die Titer in Ordnung waren.

Die jährliche Volldröhnung schadet m. E. mehr als sie nützt und dass ein Schutz besteht, kann ich besser anhand der entsprechenden Blutwerte nachweisen als an einem Stempel im Impfpass.

0

Was möchtest Du wissen?