wie viel kosten hasen und mehrschweinchen bei zoo und co nicolaus?

5 Antworten

Kaufe dir deine Kaninchen/ Meerschweinen usw. beim Züchter ! habe selbst schlechte Erfahrungen gemacht, bei Tieren aus der Zoohandlung. Übrigens war mein Kaninchen beim Züchter sogar billiger ( 16 Euro) ... falls du dir die Tierchen dann beim Züchter aufst, achte darauf was sie dort zu Fressen bekomm haben. ;)

wie kann man ein tier bloß als billig bezeichnen :o

0

Kaufe ein Tier bitte niemal aus dem Zooladen, hier nochmal der Link den dir Gurkenfresser schon gegeben hat: www.gegen-zooladenkaeufe.de

Hamster kannst du dir hier her holen, da kosten sie zwischen 5 und 7€: Hamsterhilfe (nrw, owl, süd...) , Hamster in Not, Hamsterforum. An vielen verschieden Orten sind Pfelgestellen (PS), die Hamster die Not waren aufgenommen haben und aufgepäppelt haben.

Ich denke, solche Nothilfen wird es auch für Kaninchen und Meerschweinchen geben. Google einfach mal, und infomiere dich voher über das Tier. Bei Hamstern z.B. ist die Mindestgröße vom Gehege 100x40x40cm. LG

Kaninchen meist so 30Euro Meerschweinchen 20. Aber überlegt vorher gut wie ihr sie halten könnt. Nie alleine, genügend Platz...

Können Mehrschweinchen schwimmen und wenn ja mögen sie es?

Nur so

...zur Frage

Dürfen kaninchen und Hamster Kartoffeln essen

Ich wollte fragen ob Kaninchen und Hamster Kartoffeln essen dürfen? Wenn dann gekocht oder roh?

...zur Frage

Hamster und Kaninchen anfreunden?

Ich habe schon länger 2 zwergkaninchen und nun einen Hamster. Ich wollte fragen ob Hamster und Kaninchen für kurze zeit "spielen" können. Wenn ja wie kann man sie langsam miteinander anfreunden?

...zur Frage

Kann ich Hamster und Kaninchen zum spielen zusammensetzen?

Hallo, kann ich meinen Hamster mit meinem Kaninchen in ein Spielgehege zusammen setzen? Mein Hamster und mein Kaninchen beißen nicht aber ich weiß nicht ob sie sich vertagen. Freue mich über antworten. LG Saskia Kulke :)

...zur Frage

Welches Haustier ist da wohl am besten?

Keine Katze, kein Hund, kein Wassertier, keine Insekten, keine exotischen Tiere wie Schlange und Co.

Nager, Flugtier usw. alles gut.

Es darf ein Tier für Freilauf, aber auch ein Tier für Gehegehaltung (-Käfighaltung) sein.

Ich arbeit von 6.15 bis 13.50 Uhr oder von 13.15 bis 20.50 Uhr. Das Tier sollte also mind. zu 2. diese Zeiten alleine bleiben können.

Meine Wohnung wird wohl nicht größer als 50 Quadratmeter in einer Kleinstadt oder höchstens großen Kleinstadt werden.

Es muss kein (darf aber sehr gerne) Tier sein, was ich streicheln und auf den Arm nehmen kann, aber ein Tier mit dem ich mehr als mit Mäusen und Hamstern machen kann wäre schön.

Das Tier sollte abgesehen vom Tierarzt nicht viel Geld in anspruch nehmen. Futter, Spielzeug und Gehegeeinrichtung wie z.B. Sand, Stroh. Das einzelne Tier selber darf so 50-80/100€ kosten, günstiger natürlich auch :) Das Gehege sollte in einmaliger Anschaffung die 150€ nicht überspringen.

Ich lege schon Wert darauf, dass sich das Tier mit mir und ich mich mit dem Tier verstehe, es darf auch einen nahe Bindung sein/werden, aber auf allerbeste Gehorsamkeit und Kunststücke lege ich definitiv keinen Wert.

LG und DS ;)

...zur Frage

Warum haben wir in deutschen Klassen keine Haustiere?

So was sieht man ja oft in Fernsehsendungen und es wäre doch auch voll süß, wenn sich eine Klasse z.B. um einen Hamster oder 2 Meerschweinchen kümmern würde. :D Damit würde man bestimmt viel lernen und so viel würde es doch bestimmt auch nicht kosten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?