Wie viel Kosten für die Inneneinrichtung kommen für eine 2 Zimmerwohnung auf einen zu?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

...kommt drauf an, wieviel man ausgeben will :-)

Wenn man nach sehr günstigen Einrichtungsgegenständen ausschau hält, dann kann man schon viel sparen. Hier mal, was wir damals für die erste Wohnung bezahlt haben.

Küche neu (Super-Schnäppchenangebot)1999,99 Euro Wohnzimmereinrichtung (ohne Couch und TV das hatte mein Mann noch aus WG-Zeiten) ca. 700 Euro. (Wobei wir einen recht großen Tisch mit vielen Stühlen haben.) Bett und Matratzen haben 500 Euro gekostet, Schranklösung 300 Euro. Badmöbel für 400 Euro. Arbeitsplatz und Flur ca. 450 Euro Waschmaschine hat mein Mann mitgebracht. Dann noch für andere Gegenstände (Vorhänge usw) Deko und Grundausstattung ca. 600 Euro.

Insgesamt habe ich damals 5000 Euro ausgegeben. (Hatte ich aber vorher erspart. Mein Mann hat Kaution und Renovierungskosten übernommen...War schon ne ganzschöne Summe, dabei haben wir fast ausschließlich bei einem bekannten schwedischen Möbelhaus und im Baumarkt (Holz- haben viel selber gebaut) eingekauft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist denn schon eine Küche in der Wohnung, das ist eine erhebliche Kostenposition mit allen Geräten, Waschmaschine braucht man auch. Also rechne mal mit 4000 bis 5000 €. Kannst ja mal eine Liste machen und dann bei Ikea was raussuchen und ausrechnen. Da gibts auch einen Möbelplaner/ Einrichtungspláner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für meine Wohnung ( 2,5 Zi ) haben ich so ungefähr...1000 Euro für Möbel und 650 für Wände und Boden ausgegeben. Aber alles nach und nach -neues Sofa n halbes Jahr später- schlafzimmer vor 3 Wochen - Küche gebraucht gekauft mit E-Geräte 150 Euro , und so kleinigkeiten wie zB Teppiche-deko habe ich in den 100 Euro nicht drin :)

Unsere Wohnung sah am Anfang aus wie sch**** alles i-wie zusammen gewürfelt jeder hatte da erstmal was für uns und jetzt habe wir eine super schöne Wohnung ind der wir uns sau wohl fühlen.

Ich habe mir kaum Gedanken darum gemacht-einfach los legen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für meine Wohnung ( 2,5 Zi ) haben ich so ungefähr...1500 Euro für Möbel und 650 für Wände und Boden ausgegeben. Aber alles nach und nach -neues Sofa n halbes Jahr später- schlafzimmer vor 3 Wochen - Küche gebraucht gekauft mit E-Geräte 150 Euro , und so kleinigkeiten wie zB Teppiche-deko habe ich in den 1500 Euro nicht drin :)

Unsere Wohnung sah am Anfang aus wie sch**** alles i-wie zusammen gewürfelt jeder hatte da erstmal was für uns und jetzt habe wir eine super schöne Wohnung ind der wir uns sau wohl fühlen.

Ich habe mir kaum Gedanken darum gemacht-einfach los legen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hängt wohl von euren ansprüchen ab. ihr könnt euch zum kochen z. b. so eine zweier-kochplatte holen, die kostet ca. 20,00 euro. oder alternativ halt nen ofen, der kostet ein paar hundert euro. und so ist das mit allen dingen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz darauf an, wohin Du gehst, um Deine Inneneinrichtung zu kaufen und auch darauf, wie Du Dich einrichten möchtest.

Gehst Du jetzt zu Poco oder Roller, dann wird bestimmt günstiger als beim Design-Inneneinrichter. Möchtest Du mehr Schnickschnack zur Deko haben, oder doch lieber nach dem Motto "Weniger ist mehr"?

Eine Einschätzung ist in dieser hinsicht schwierig.

Na ja... zu mindest sind ja schon die zwei "LED Full HD Fernseher" für die 2 Zimmerwohnung vorhanden.....

Gruß, BigBee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wow, LED FULL HD.. das ist sowas von banal unwichtig..

Ihr könnt schon für 100 Euro eine komplette Einrichtung bekommen wenn ihr keinen Wert auf Äußeres legt, oder einen Wohnzimmerschrank für 20.000 Euro kaufen.

Ich denke 500 - 1500 Euro pro Raum kann man veranschlagen, außer wenn man es günstiger findet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sebi1981
13.10.2010, 08:42

Nur weil es dir unwichtig ist, heißt das nicht, dass es anderen Menschen auch unwichtig ist.

0

Das kann man so allgemein nicht sagen, da man schon sehr günstige und schöne Möbel bekommt, oder Designermöbel, die halt dann um eine Ecke mehr kosten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man so nicht beziffern. Es kommt natürlich drauf an, welche Möbel ihr kauft. Ich würde mich mal nach günstigen, gebrauchten Möbeln umsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst viele Möbel bei Ebay-Kleinanzeigen günstig kaufen. Wenn ihr alles neu kauft, dann ist das schon einiges.

Ein großes Bett 200,00€

eine Matratze 200,00€

Einbauküche schätze mal so 3000,00€

mehrere Regale (gibt es günsig bei Ikea)100,00€

Badmöbel 200,00€

Waschmaschine 300,00€

Garderobe 100,00€ ...

(Preise sind nur geraten/geschätzt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zwischen Null Euro (sperrmüll) bis zu mehreren Millionen, je nach Anspruch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt doch drauf an, wieviel, wo und was ihr kauft. Du kannst für 200 Euro schöne Wohnzimmermöbel kaufen, aber auch für 5000€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ja auch Gebrauchtmöbelläden, vielleicht solltet ihr mal da schauen. Es gibt auch sehr schöne gebrauchte Möbel, die wirklich günstig sind und sehr gut erhalten. Oder mal die Zeitung durchstöbern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist immer die Frage, wieviel Budget ihr habt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

von 100€- 30.000€ ca.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?