Wie viel kost ein normale Klavier in München?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

es gibt sog. Streetpreise, dh. die Händler bieten das etwas günstiger an als den UVP Preis. (die unverbindliche Preisempfehlung).

Es gibt so viele Marken. Hölzer usw. Relativ bekannt ist dann Thomann als Musikhaus.

Da ziehen manche Händler natürlich nach. Dieses Versandhaus liefert dann das Klavier wohl "frei Bordsteinkante". Hilft aber wenig, wenn das Klavier dann in den 4. Stock geliefert werden muß.

T ist aber auch in Bayern ansässig.

"vernünftige Klaviere" liegen bei ca. 3300 € aufwärts

http://www.thomann.de/de/yamaha_b1_ep.htm

Da es wohl Europas größtes Musikhaus ist, müssen die Händler preislich wohl nachziehen.

Noch billigere Klaviere klingen toll, sind aber aus chinesischer Produktion wie Steinmeyer etc.

Teurer geht natürlich immer, Kawai, Schimmel, Bechstein usw, dann gibt es auch Hybridpianos mit Leisespielmodul mit Kopfhöreranschluß.

Aber auch jede Menge Digitalpianos, die immer besser werden, auch von bekannten Marken wie Yamaha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?