Wie viel Koffein ist in der Schwangerschaft wirklich erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst Kaffee in der Schwangerschaft trinken. Laut Welternährungsorganisation (WHO) sollten es aber nicht mehr als 2 Tassen Kaffee am Tag sein (=300mg Koffein), da das Koffein die Plazenta passiert und damit das Baby erreicht.

Mehr zum Thema findest Du bei uns im Blog:https://www.kaffischopp.de/kaffee-in-der-schwangerschaft-entkoffeinierter-kaffee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MP1992016
30.07.2016, 12:47

Vielen Dank, sehr hilfreich. ☺

0

Zwei kleine Tassen Kaffee am tag gelten als unbedenklich,  ganz genau kann das aber niemand sagen.  Ich habe Kaffee und Cola in der koffeeinfreien Variante getrunken 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MP1992016
29.07.2016, 18:59

Ich habe seit der Schwangerschaft extremen "heißdurst" auf Mezzo mix. Da ist nicht so viel Koffein drin, aber trotzdem habe ich immer ein schlechtes gewissen während des Trinkens. Deswegen würde ich gerne mal wissen wie viel GENAU erlaubt ist, so kann ich besser rechnen ☺😋

0

Ganz einfach: keine energydrinks und kein zu starker kaffe.. Cola und eistee gehen in ordnung aber eben nur wenig, lieber ein gesundes kind als 9 monate koffein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?