6 Antworten

Wert ist ein PC nur soviel wie Leute bereit sind dafür zu zahlen.

Es wäre schwer mit modernen Komponenten, selbst den billigsten, einen schwächeren PC zusammen zu stellen, deshalb wüsste ich nicht warum jemand diesen PC erwerben sollte (außer er/ sie hat keinen, sehr wenig Geld und braucht einfach irgendwas).

Das wertvollste am Gerät ist die Windows Lizenz, dann die HDD, der Rest ist eigentlich nur Gekrüsel.

Ich wäre an deiner Stelle froh über jeden Euro jenseits von 100. Mag sein, das er etwas mehr wert ist aber niemand mit etwas Verstand wird mehr für einen solchen Rechner investieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihn neu für etwa 400€ schätzen. Also gebraucht in einem guten Zustand vielleicht 300-350€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KolnFC
25.05.2016, 15:43

Nein, schau mal bei Ebay Kleinanzeigen was man so für 300-350€ bekommt, im Desktopbereich durchgängig Rechner mit dezidierten Grafikarten, meist zwar nur Sandybridge (oder ebenfalls Ivy) dafür aber i.d.R. die richtigen Vierkerner, teilweise sogar K-Prozessoren...

0

220 Euro mehr ist er nicht wert ist gibt für 222 Euro schon ein 8GB RAM Quad Core.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo nochmals

Bei dem ding kannst du zwischem 250 und 300 euro verlangen. Eher tiefer.
Viel spass beim bauen deines neuen Pcs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So um die 150€

Schau mal hier, da bekommt man schon ähnliche Rechner mit nem i3 für unter 200€, und auf die hat man sogar 1 Jahr Gewährleistung:

http://www.afbshop.de/notebook-pc/pcs/?p=1&f=16|3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

150-170 maximal, aber eher 120-130! Der Prozessor ist schon sehr sehr alt! Und 4gb ram sind schon längst ausgelutscht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?