Wie viel Kilo liegen zwischen zwei Kleidergrößen ( von 40 auf 38)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kann man nicht so genau sagen. Mit unter liegen da gar keine Kilos dazwischen. Da liegen eher einfach nur Zentimeter zwischen und die können sich verändern, ohne dass die Waage was anderes anzeigt.

Ich habs mal geschafft von ner 44 auf eine 40, ohne auch nur ein Kilo weniger gewogen zu haben.

Die Waage ist ohnehin nicht der beste Anhaltspunkt, wenn man wissen will, ob das Abnehmen klappt. Ein Maßband (und eine realistische Einschätzung des eigenen Körpers) ist da besser.

Mach einfach so lang, bis die Hosen wieder passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe über die letzten zwei Monate 4 Kilos abgenommen, jetzt wiege ich wieder 66kg, genauso viel wie ich vor 2 Jahren gewogen habe. Ich holte also Oberteile hervor, die ich mir damal gekauft habe - dachte die müssten doch jetzt wieder passen - sie sitzen aber leider immer noch sehr stramm. Bei gleichem Gewicht wie bin ich also trotzdem immer noch dicker als damals. Ich führe das darauf zurück, dass ich vor zwei Jahren noch regelmäßig zweimal die Woche zur Kletterwand gegangen bin und mein Körper dementsprechend eine Menge mehr Muskeln und weniger Fettanteil hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Kilos schwierig zu messen, da du ja mehr als nur Fett im Körper hast. Wenn du zum Sport gehst und Muskeln aufbaust kannst du womöglich genau dasselbe wiegen und trotzdem reinpassen ;-)

Vom Bauchumfang würde ich von groben 3-4 Zentimetern ausgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mit 88 kg 1.68 grösse 40/42 gehabt. (Muss erwähnen dass meine Problemzonen nie die Beine sondern die Hüfte und Bauch waren). Mit ca 70 hatte ich 38/40 und jetzt mit 60 grösse 36/38

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen so 4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?