Wie viel Kilo Körperfett kann man an einem Tag zunehmen?

6 Antworten

Wenn man das nur einmal oder sehr selten macht, wird der "Überschuss" ausgeschieden. Macht man das dauerhaft bilden sich neue Fettzellen, die sich dann auch gerne auffüllen.

Und wie viel würde dann ungefähr ausgeschieden werden? 

Gibt es da eine Grenze, wie viel fett auf einmal aufgenommen würde und ab dann ausgeschieden? 

0

Nein, so schnell legt man kein Kilo Körperfett an.Das ist wie beim Abnehmen auch: den Effekt hast Du nicht von einem Ausreißertag, sondern eben für längere Zeit.

Also selbst wenn man wirklich diese Menge essen würde und es vom rechnerischen fast drei Kilo wären?

Ich hab jedenfalls nicht vor es auszuprobieren 😂 

0

Man kann an einem Tag nicht so viel zunehmen. Das dauert meistens mehrere Wochen. Ich denke wenn du jeden Tag so viel Kalorien zu dir nimmst wird man dick. 

20000 Kalorien auf einmal?

Was wäre, wenn ich jetzt auf einmal 20000 Kalorien essen würde, also in kurzer Zeit?

Würde ich dann dafür wirklich über zwei Kilo reines fett zunehmen? (Ich rede jetzt nicht von dem Gewicht dass erstmal dazukommt wegen dem vielen Essen im Magen sondern reines Körperfett das auch bleibt) ich verbrauche normal 2000 Kalorien pro Tag, das wären ja dann 18000 Kalorien zu viel. Ein Kilo fett sind ja 7000 Kalorien

Würde ich das dann denn echt zunehmen? Oder kann der Körper das nicht alles verwerten wenn man es in einem sehr kurzen Zeitraum isst?

Es gibt ja immer mal diese 'Kalorien Challenges', manche essen bis zu 30000 dabei Und die sehen alle trotzdem sehr sportlich und überhaupt nicht dick aus

Deswegen würde mich das mal interessieren!

...zur Frage

Nur eine Frage. Da ein Kilo Körperfett ja umgerechnet 7000 Kalorien entspricht, muss ich theoretisch doch um 1 Kilo zuzunehmen 7000 Kalorien essen oder?

...zur Frage

Zunehmen und gleichzeitig körperfettanteil reduzieren, geht das?

Hallo,

Ich bin 15 jahre alt, 1,80m groß und wiege 58 kilo (Körperfettanteil: ca. 15%). Ich trainiere seit 6 monaten und habe bereits ein sixpack.

Ich will jetzt zunehmen, aber will nicht mein sixpack zu verlieren. Außerdem wollte ich meinen Körperfettanteil noch etwas senken (auf 10%). Wie soll ich zunehmen und gleichzeitig Körperfett verlieren???

Körperfett verliert man ja wenn man weniger kalorien zu sich nimmt als man verbraucht+ Cardio Training

PS: Würde mich sehr um eine Antwort freuen, da mich die frage schon länger beschäftigt.)

...zur Frage

Zunehmen klappt einfach nicht?

Hallo leute, ich brauche eure hilfe.Ich bin 14,157cm groß und wiege 42-43 kilo, bin Natur aus eine schmale Person will schon seit längerem zunehmen um einfach voller/gesünder und kurviger auszusehen. Habe aber einen guten/schnellen stoffwechsel,ich esse echt viel aber nehme einfach nicht zu, will es aber unbedingt. Meine 1. frage wär wie viel ich zunehmen müsste damit man das auch ordentlich sieht, ich denke so 5-6 kilo oder? Und ob ihr tipps für mich habt die besonders wirken?? Ich weiß ja das man mehr Kalorien zu sich nehmen muss als man verbraucht. Danke schonmal im voraus!

...zur Frage

7000 Kcal = 1 Kg Fett bei abnehmen aber auch bei zunehmen?

Also wenn man abnehmen muss muss man ja 7000 Kcal für ein kilo "nicht gegessen haben" wie lange das auch dauert so jeden tag 500 Kcal in defizit sein oder wie auch immer. Aber ist es bei zunehmen genau so also wenn man 7000 Kcal ist das man dan ein Kg zunimmt....

weil ich habe abgenommen und dan paar mal nicht so ganz drauf geachtet und jettz wiege ich natürlich mehr aber die ganzen tage wo ich mehr gegessen habe belaufen sich auf keine 10000 kcal das würde ja heisen das ich höchstens 1,5 kg zunehmen würde.....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?