Wie viel KG verhärtete fäkale Ablagerungen gibt es im Dickdarm?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So etwas wird gerne von Naturheilkundlern verbreitet und als Ursache für viele Krankheiten angesehen. Wissenschaftliche Beweise stehen seit Jahrzehnten komplett aus. Auch Wunderberichte von Anwedern darmreinigender Präparate, die vertrocknete jahrzehntealte Monsterteile beim Stuhlgang ins Aus befördern, kursieren seit den Neunzigern, heutzutage dank Internet auch als Spam und mit Belegfotos. Klassische Mediziner halten nichts davon, anscheinend ist das alles eine Erfindung dieser Branche, sonst hätte die Medizin sich gerne die Heilwirkung zu Gemüte geführt. Jetzt kann man sagen, dass mächtige Chemiekonzerne dies verhindern möchten, doch ich kenne niemand, der Neurodermitis, Psoriasis oder Asthma hat und von diesen Wunderpräparaten, die man teilweise auch über die Apotheke ähnlich Homöopatika beziehen kann.

Ich glaube auch, dass der sich von selbst reinigt. Sonst hätten wir ja irgendwann ein Problem, wenn da zu viele Ablagerungen sind :D

us -amerikanische wissenschaftler schätzen das gewicht der ablagerung auf 180-220kg! der anteil verwertbarer edelmetalle ist gleich null.

Was möchtest Du wissen?