Wie viel Kg Honig produzieren Bienen an einem Tag?

2 Antworten

Das hängt natürlich von sehr vielen Faktoren wie dem Trachtangebot und der Volksstärke ab. Unter günstigen Bedingungen kann ein starkes Volk pro Tag über 10 kg Nektar eintragen. Ein Teil davon wird vom Bienenvolk selbst verbraucht bzw. durch das Eindicken als Wasserdampf aus dem Bienenstock geblasen. Tageszunahmen von 5 bis 10 kg pro Tag können aber dennoch möglich sein.

Es kommt auf die Größe des Bienenstocks an und auf die Menge des Nahrungsangebot an. Ich könnte mir vorstellen, das es 200-300g am Tag sind. Vielleicht hilft dir diese Seite etwas weiter: http://www.biosicherheit.de/pdf/schule/bienen_kopiervorlagen.pdf

Ich brauche dringend ein HONIG Emoji?

Gibts das wirklich nicht?

...zur Frage

Produzieren Hummeln/Wespen und Hornissen auch Honig? Und wenn ja warum züchtet sie dann niemand?

hab über diese frage schon länger nach gedacht. Es werden bienen gezüchtet, aber von hummelzüchter hab ich noch nie gehört und diese produzieren doch auch honig, oder? und was ist mit wespen und hornissen?

...zur Frage

Stimmt das Honig aus Bienenkotze gemacht wird? ;)

Uns hat unser Biolehrer gesagt das Honig eigentlich die Kottze von Bienen ist^^

...zur Frage

Ist Honig immer noch ECHT oder doch irgendwie aus weißem Zucker?

Hey!

Ich rede hier von Bienenhonig oder angeblichen Bienenhonig, weil ja z.B. in Fanta auch nur Orangen sein sollen, in Sprit Zitronen und Cola soll auch 100% rein sein, dass das Zeug fast nur aus extrem energiedichten Zucker besteht, ist ja erwiesen.

Da es aber mittlerweile auch 100%- tigen unechten Käse (und es gibt viele weitere Produkte) gibt, der aber wie echter schmeckt, habe ich immer Bedenken, wenn ich zum Honig greife:

Ob ich hier jetzt ein 100%-tiges Verarscheprodukt der Industrie esse oder ob er wirklich von Bienen kommt?

...zur Frage

Halsbetäubung Hausmittel?

Hey!
Ich habe starke Schluckprobleme wegen der Erkältung, die ich gerade habe. Nun hat man mir Halsbetäubungslutschtabletten verschrieben/empfohlen, die ich aber nicht holen kann, weil die Apotheken in meinem Umkreis nicht mehr auf haben. Jetzt wollte ich fragen, ob man noch etwas anderes außer Honig, Tee und Ingwer machen kann (Halslutschtabletten habe ich leider keine mehr da und die Läden haben schon zu), um die Schluckschmerzen zu lindern oder diesen Bereich zu betäuben (so wie es die Tabletten, die ich eigentlich kaufen sollte, tun). Die Schmerzen halte ich echt nicht mehr aus und ich esse den ganzen Tag schon nichts und selbst das trinken ist eine große Sache für mich (echt schwer) zudem ich mich zwingen muss...
:( Danke im Voraus!

Ps: Schmerzmittel helfen nicht.

Lg :)
teadrinker9

...zur Frage

Kann Honig künstlich hergestellt werden, oder benötigt man immer Bienen dafür?

Honig wird ja aus dem Nektar von Blüten von Bienen hergestellt. Aber geht das auch ohne Bienen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?