Wie viel kg hält ein huzule Mix pony aus?

5 Antworten

Kauf dir ein Pferd mit Blick in die Zukunft. Ein Pferd schafft man sich nicht einfach mal so aus Spaß an. Man möchte einen tollen Begleiter und Freund finden der so lange wie möglich bei einem bleibt. Bedenke, dass du mit deinen 13 Jahren noch lange nicht ausgewachsen bist und auch dein endgültiges Gewicht noch nicht erreicht hast.

Bevor du dir ein Pony anschaffst, weil du es einfach sooooo süß findest, solltest du dir erst einmal gedanken darüber machen, was du mit dem Tier reiterlich erreichen willst. Soll das Pferd einfach ein treuer Freizeitbegleiter werden, oder willst du später auf Turnieren starten.....etc.

Mach dir doch einfach mal eine Liste fertig, was du reiterlich erreichen willst und was dein Pferd für Eigenschaften mitbringen muss. Danach kannst du dann gucken ob ein huzule Mix Pony das richtige für dich wäre oder ob es veilleicht doch lieber ein Endmaßpony oder Großpferd werden soll.

Kommt auf die Größe und den Gesundheitszustand an!
Bzw. auch auf deine Größe,das die Proportion von dem Pony und dir auch passt!
Gewicht ist eigendlich nebensächlich!
Denke 70/80 kg geht schon!
Lg

Ein Pony hält doch niemals 70-80 kilo aus

0

Wenn es so um die 140 ist klar!
Wie gesagt!
Naja 80 vllt nicht aber bis 70 bestimmt

0

Das Huzule-Pony ist selten größer als 1,30 cm. Sie gelten als sehr trittsicher und robust und können durchaus Erwachsene tragen, denn sie haben recht kurze Beine. Sie eignen sich besonders fürs Wanderreiten. Ich wußte gar nicht, dass hier welche zu verkaufen sind.

Bist du sicher, du möchtest ein Huzule? Sie springen nicht gut und sind eher "gemütlich" unterwegs.

Ich bin übrigens inzwischen über 60 und 1,75 cm groß und wiege nur 68 Kilo. Die trägt so ein Pony allemal. Also es heißt nicht, dass du mal 80 Kilo wiegen wirst!

Allerdings möchte ich nicht gerne ein so kleines Pferd reiten. Aber das ist Geschmackssache.

Isländer-Ponys werden von erwachsenen Männern geritten. Die Männer sind deutlich schwerer. Allerdings reiten die nicht stundenlang.

1. Kenn ich ein huzule das ist ca. 1.50 cm

2. Bin ich ein Freizeitreiter und muss nicht springen 

1
@annabrowni

Ich verstehe Punkt 2. nicht ganz... Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Nur weil man Freizeitreiter ist, und das ist wirklich ein Begriff den jeder anders definiert, heißt das nicht dass man nicht auch mal springt.

0

Was braucht man alles für ein Pferd/Pony?

Hallo, ich reite und meine Eltern überlegen sich mir ein Pferd/Pony zu kaufen. Wir wohnen auf einem unbenutzten Bauernhof. Früher waren dort mal Pferde und Ponys, Kühe und Hühner. Für ein Pferd/Pony braucht man sicherlich einen Stall...aber was noch? Reichen für Koppeln auch eine große Wiese?

Danke schon im Voraus :-)

Eure Cynthi

...zur Frage

Soll ich mein Hobby aufgeben (Reiten)?

Hey seit 5 Jahren reite ich intensiv und habe auch ein Pferd. Das Reiten hat mir immer alles bedeuted doch seit ich mein geliebtes Pony aufgeben musste weil es verletzt war, und ich ein neues Pferd habe muss ich mich jedes mal hinquälen und bin froh wenn ich zurück bin. Eig. Liebe ich Ponys habe aber ein Pferd zum springen. Das springen ist das grösste Problem und mein Pferd ist nicht einfach. Soll ich einfach mit dem Springen aufhören oder ganz? Ich bin schon weit gekommen aber es macht halt keinen Spass mehr. :(

...zur Frage

welche größe für ein pferd?

hallo. welche größe sollte ein pferd/pony "für mich" haben. bitte denkt nicht, ich sehe pferde und ponys als gegenstände oder so , aber ich wüsste nicht, wie ich es sonst schreiben sollte... okay, genug jetzt... ich bin ca. 169 cm groß, etwa 47 kg schwer meine beine sind ungefähr 90-95 cm lang. aber da ich erst 13 bin wachse ich ja noch... welche größe sollte ein pferd oder pony für mich haben?

DANKE SCHON MAL IM VORAUS!!

...zur Frage

Pony zeigt auffälliges Verhalten beim äppeln?

Hallo ihr Lieben,

Mein Ponymann zeigt seit einiger Zeit ein auffälliges Verhalten beim Reiten. Er trägt den Schweif ständig sehr hoch, wölbt den Rücken auf und stockt, als müsse er äppeln. Es dauert manchmal mehrere Abläufe bis etwas kommt. Er weigert sich manchmal anzutraben und geht ein sehr triebiges Grundtempo. Dabei gibt es natürlich auch gute und schlechte Tage.

Nach sehr langer Lösungsphase und einem erstem ausgiebigem flotten Galopp - der bei ihm generell Wunder wirkt- fängt er an abzuäppeln und entspannt sich. An mangelnder Bewegung liegt es nicht, er steht mit weiteren "Jungpferden" in einem großen Offenstall - mit dementsprechend viel getobe- ganztägigem Weidegang und wird fast täglich bewegt.

Sie haben 24h Heu und Wasser - seine Äpfel sind auch nicht auffällig.

Mein erster Verdacht waren Verstopfungen, aber abgesehen davon, dass er mehrere Abläufe braucht, äppelt er auch auffällig oft. Was jedoch dagegen spricht - oder irre ich mich? Das kommt jedoch keinesfalls wegen Aufregung oder Stress. Er ist ein tiefenentspanntes Pferd und in der Herde ranghoch, so dass er auch von anderen Pferden nicht gestresst wird.

Habt ihr Ideen oder Ratschläge?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Hey Leute, denkt ihr, man kann, wenn man das Reiten auf einem kleinen Pony lernt, auch automatisch auf einem großen Pferd reiten?

...zur Frage

Baumloser Sattel - Marken?

Hallo ihr Lieben :)

Mich würde mal interessieren was ihr so für Marken bei hochwertigen baumlosen Sätteln habt? Mir ist momentan nur Barefoot und Startrekk bekannt.

lg Liiinchen1

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?