Wie viel KG darf ich mit 13 stämmen?

5 Antworten

Das hat nicht primär was mit den Sehnen zu tun, aber solange deine Knochen wachsen, kannst du mit schwerer Belastung sozusagen beeinflussen, in welche Richtung sie wachsen... und wenn zu z.B. den Ellenbogen im Wachstum andauernd extrem belastest (der Sinn von Krafttraining besteht ja darin, das Maximum abzurufen), besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass von den beteiligten Knochen einer nicht gerade weiterwächst, sondern etwas schief. Mit dem Ergebnis, dass der Ellenbogen vielleicht dein Leben lang nicht richtig funktioniert. Und das gilt für jedes einzelne Gelenk am Körper. Wie gesagt: Kann passieren, muss aber nicht. Du weißt es vorher nicht.

Außerdem kann der Körper nur ein gewisses Maß an Wachstum leisten... wenn du ihn zwingst, mit voller Kraft an den Muskeln zu wachsen, stellt er ggf. das Wachstum in die Länge ein.

Bleibe lieber bei Turn- und Beweglichkeitsübungen, bis du definitiv ausgewachsen bist. Das bedeutet, wenn du über mindestens ein Jahr hinweg nicht mehr gewachsen bist.

Du hast noch ca. 70 Jahre Lebenserwartung vor dir, das ist Zeit genug, dir nen wahnsinns Körper aufzubauen.

2

Danke aber ich brauche mit 13 oder 14 ein Wahnsinns Körper wegen den Mädels weißte haha

0
42
@Julian364

Nun, wenn dich selbst als Mensch so wenig wertschätzen kannst, dass du in deinen eigenen Augen nur mit deinem Körper punkten kannst, dann hast du wohl keine andere Wahl.

Mir sagt die Erfahrung, dass sich die Mädchen bei den Jungs noch weniger um eine Model-Figur scheren, als andersrum.

Und schon bei den Jungs ist es so, dass die Figur der Mädchen nur für Proleten und Minderbemittelte nen echten Unterschied macht.

0

Deine Mutter hat Recht.
Das ist nicht gut mit 13 Jahren

Mach erstmal weiter mit Körperübungen ohne zusätzlichem Gewicht

2

Okay danke aber wieso?Wenn ich es doch ohne Probleme hoch bekomme

0

Regeneration, 1 Tag Pause zwischen Training zuviel?

Moin moin

Ich gehe jeden Tag ins Gym und trainiere im dreier Split dazu gehören für mich schwere Grundübung wie Kreuzheben Squats und Bankdrücken. Mein Ziel ist es aufzubauen und ich bin am überlegen jeden zweiten Tag also nach zwei Trainings am dritten Tag eine Pause einzulegen?

Ist das unnötig oder machts Sinn??

Dankee

...zur Frage

Spüre nichts beim Bankdrücken

Hey, ich spüre beim Bankdrücken mit der Langhantel nichts in der Brust, sondern nur in der vorderen Schulter. Im gym sagen die ich habe keine gute technik, nur das ich wackelig bin. Bei der übung konnte ich mein gewicht auch kaum steigern, beim bankdrücken drücke ich nur 35kg xD und z.b. bei den kniebeugen bin ich bei 55kg, ich steigere mein gewicht jede woche um 2,5kg bei den grundübungen, nur beim bankdrücken fällt es mir schwer. Bei den Grundübungen mache ich meistens 4 sätze mit 8 wiederholungen

...zur Frage

1.mal Gelnägel mit 13?

Hallo😊
Also ich bin 12 und werde in c.a 3Monaten 13Jahre alt! (yey)
Auf jeden fall hab ich immer meine Nägel gekaut und fange jetzt langsam an dies nicht mehr zu tuen (die sehen jetzt endlich mal aus wie Nägel😅) Meine Mutter hat mir dann was Vorgeschlagen! Und zwar wenn meine Nägel wenn ich 13.Jahre werde besser aussehen und ich nicht mehr kaue darf ich 1MAL mir Gelnägel machen lassen! Sie sagte ich soll es aber nicht zu lang machen und keine so knallige Farbe! (Sie ist natürlich dann dabei) So jetzt meine Frage an euch ist das schlimm sich einmal mit 13 Gelnägel zu machen?! Es wird auch bei dem einem mal bleiben weil ich ja erst die Gelnägel bekomme wenn ich auf höre zu kauen und ich mein wenn dann die Gelnägel raus wachen kaue ich meine Nägel ja nicht und hab ja dann (warscheinlich) nach c.a 1Monat wieder schöne NATURnägel😄Also ist das schlimm? (Tut mir leid wegen meiner Rechtschreibfehler)

...zur Frage

McFit Traingsplan sinnvoll, Muskelaufbau überhaupt möglich?

Hallo,

Ich trainiere seit knapp 19 Wochen regelmäßig in McFit. 15 Woche davon machte ich (den meisten sicherlich bekannt) den Anfängerplan: 3 Tage die Woche, immer die gleichen Übungen: Brustpresse Butterfly Latzugmaschiene Ruderzugmaschiene Beinpresse Crunch Rückenstrecker

-- Was soll ich sagen? Ist schon ein wenig eintönig, aber gut: wollte mich erstmal an die Belastung gewöhnen.

Nun ich stieg ich vor etwa 4 (fast 5) Wochen auf einen 'Aufbauplan' um, den ich in der 'LOOX-App', sowie im Fiti selbst fand: (habe ihn ein kleinwenig verändert, da ich die Übungen für mich passender finde)

3er-Split von 'Clifford Opoku-Afari'

(schreibe mal meinen aktuellen Stand dazu)

Tag 1

Bankdrücken Langhantel (7,5kg/ Seite)

Schrägbankdrücken Kurzhantel (8kg/ Hantel)

Fliegende Kurzhantel (7kg/ Hantel)

Dipmaschiene (25kg Gegengewicht)

Schulterdrücken Kurzhantel (7kg/ Hantel)

Seitheben Kurzhantel (3kg/ Hantel)

Bizepscurl Langhantel (5kg/ Seite)

Schrägbank Kurzhantelcurl (7kg/ Hantel)

Tag 2

Beinpresse 45° (+50 kg (ohne EG))

Hackenschmidtkniebeugen (15kg (ohne EG))

Beinstrecker (40kg)

Beinbeuger (40kg)

Rückenstrecker (ohne)

Wadenheben sitzend (20kg)

(Abwandlung) Bauchmaschiene (50kg)

Beinheben Unterarmstütz (ohne)

Tag 3

Latzug breit z. Brust (45 kg)

Latzug Untergriff z. Brust (35 kg)

Rundern Einarmig m. Kurzhantel (8kg Hantel)

Rundern sitzend Kabelzug (35kg)

T-Bar Rudern aufgelegt breit (15kg)

Schulterheben Langhantel (5kg/ Seite)

Pushdown Kabelzug (45kg)

(Abwandlung) Trizepsmaschiene (60kg)

zusätzlich: Duale Bauchmaschiene (15kg)


Soweit der Plan. Zu mir: ich bin 17 Jahre jung, 71kg schwer, 1,76 klein.

Ich trainiere (wie gesagt) regelmäßig und bis auf eine Woche Ausfall (krankheitsbedingt) in Woche 5 Aufbauplan/ Anfängerplan ohne Unterbrechung. Ich habe vor diesen Plan (maximal) noch 10 Wochen (ges. ~15) zu behalten, bevor ich mir einen 'Neuen' suche. (abhängig von eurer Meinung) Meine Frage(n):

Ist es realistisch, mit diesem Plan, einen Gewinn an Muskeln zu erzielen? Oder ist es einer der 'McFit haut Pläne raus um überhaupt was zu haben' Plan?

Ich bin mir da echt unsicher, da ich für die Übungen ziemlich gut im Studio herumrenne und ich das nur sehr selten bei anderen Trainierenden sehe.

Vorab:

die sogenannten 'Trainer' sind zwar gut im Bereich 'Übung erklären/ zeigen', aber A: stellen sie jedem ein und den selben Plan aus, egal wie sein Stand ist (damit meine ich Plan 1 (Anfängerplan))

B: ich es mir nicht vorstellen kann, wie man sich von 20€ Mitgliedsbeitrag/ Monat 'kompetentes' Personal leisten kann.

..und genau deshalb frage ich euch, da Rat von Seiten McFits wohl nicht zu erwarten sind.

Dank im Voraus!

...zur Frage

Ist mein Welpe zu dick?

Hallo Leute!

Ich habe einen 4 Monat alten Welpen bei mir zuhause. Mein kleiner Welpe war schon mit 13 Wochen 1480g (als ich ihn gekauft habe) nach zwei Wochen hat er ca. 400g zugenommen. Nun wiegt er 1800g mit 16 Wochen. Er ist ein reinrassiger Chihuahua. Seine Mutter wiegt ca. 2,5kg und sein Vater wiegt 5kg. Wiegt er zu viel ? Denn aussehen tut er nicht dick.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?