Wie viel kcal Tagesbedarf?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kenne in meinem Umfeld viele die da ewig viel rumrechnen.

Zwei dinge

1. Achte darauf soviel zu essen, dass du satt bist und hör dann auf. Schau, dass es nicht nur Tiefkühlkost ist.

2. Such dir eine Tätigkeit, die du regelmäßig in deinen Alltag einbaust. Gemeint ist nicht, dass du jetzt pro Tag 7 Stunden Fahrrad fahren sollst.

Fange einfach an: 30 Minuten pro Tag spazieren gehen. Mit Kopfhörer und Musik gehen die kurzen 30 Minuten schnell um. Aber mach es regelmäßig.

Ergänzung: eben gelesen dass du ja Sport machst, das ist schon mal gut. Aber finde einen gesunden Rahmen. Du musst ja nicht mit Hulk konkurrieren. ;D


wenn du das einen Monat durchziehen kannst, kannst du dir überlegen da noch etwas drauf zu legen. Viele setzen sich utopische Ziele und scheitern im Ansatz. Geh es locker an und du wirst die meiste Freude langfristig haben.

Gruß

naja ich esse eigl kaum noch was hab mich jetzt ca 2 Wochen zusammen gerissen hab wirklich sehr wenig gegessen und die süßen Getränke komplett ersetzt durch Wasser ich was eigl nur noch Knäckebrot und Gemüse vllt mal ein paar Eier oder Wurst aber das nur sehr selten hab mich heute schon schlecht gefühlt als ich heute ausnahmsweise mal ein paar Stücken Pizza gegessen habe war aber heute auch wieder Fitnessstudio bin auch dahin gelaufen anstatt Bus zu fahren und mach dann auch noch etwas Kraftsport vor dem schlafen zuhause

1
@dxpeaszgxld

Krass. Du ziehst das ja eikalt durch. Hut ab. Musst dir keine Gedanken noch mehr machen zu müssen. wenn du das so durchhalten kannst mit alle 2 wochen ein paar stücke Pizza, dann wird sich das schnell sichtbar machen.

0

hab auch schon die ersten kleinen Erfolge sag ich mal ich merke das der muskelaufbau läuft aber ich bin so wie so ein Mensch bei dem das mit dem Muskelaufbau irgendwie relativ schnell geht und würde auch schon von Freunden und Familie angesprochen das man sieht das ich etwas abgenommen habe

1

ja ich will halt endlich mal was machen aber ich muss sagen ich hab das was ich zu mir nehme auch sehr stark reduziert von fast Food fast Tgl. und Chips Gummibärchen usw Cola Apfelschorle zu wirklich nur Wasser Gemüse wenig Fleisch Wurst etc. damals hatte ich vllt ca 5000 kcal pro Tag wenn es reicht aber man merkt es auch an der Energie oft wenn ich schnell aufstehe wird mir etwas schwumrig usw aber sonst eigl nur Vorteile fühle mich auch viel aktiver wo ich früher nur das mindeste gelaufen bin lauf ich heute auch gern mal etwas länger worüber sich mein Hund anscheinend auch freut xd

0

Es gibt Rechner, über die du deinen Grundumsatz berechnen kannst. 

Das was dein Körper im Ruhezustand verbraucht, nur um zu existieren. Soviel solltest du immer zu dir nehmen und auch nicht unterschreiten.

Durch Bewegung kannst du dann deine erlaubten Kalorien noch steigern. 

Ich finde diese Apps hier sehr hilfreich: Lifesum oder MyFitnessPal zB. Zählt, berücksichtigt Training und passt auch nach Gewichtseingabe den Grundumsatz an.

wie sieht dein tag aus? Schule, Arbeit oder nur faul daheim hocken?

Das macht alles den größten teil deines Gesamtumsatzes an Kcal aus.

Dein Grundumsatz wird bei knappen 2.0000 - 2.200 kcal liegen.

6 Stunden Schule sind nochmal 400-500kcal

1 Stunde Fitness sind auch 300kcal

Dann dürftest du knapp 3.000kcal zu dir nehmen um dein Gewicht zu halten.

Fang einfach mal an zu Tracken und iss genau 2.600kcal jeden Tag.

Und dann beobachte das 2 Wochen am Stück und wiege dich täglich. 1-2kg sind immer SChwankungen aufgrund von Darminhalt und Wasser.

Wenn die Tendenz nach 2 Wochen in Richtung Abnahme geht, dann behalte es bei, bis du keinen Erfolg mehr hast und dann reduzierst du weiter auf ca. 2.400kcal. und immer so weiter

Also ich persöhnlich war auch mal übergewichtig.(ca20kg) und mir waren die Werte total egal.Ich habe einfach bis Mittag nichts gegessen dann um 12 eine Normale Mahlzeit und am Nachmittag maximal ein Joghurt .Am Abend dann so wenig wie möglich Essen,aber genug,damit man ohne ein Loch im Bauch einschläft.Ich hab im Prinzip keinen Sport gemacht,sondern mich einfach nur den ganzen Tag abgelenkt (Mit Videospielen) und jetzt (ca 1 Jahr  später) hab ich zwar keinen SixPack ,aber eine ganz normale Figur und dass ist schön
(auch wenn ich in der Schule immer noch als Fett bezeichnet werde😅,aber mitlerweile nur noch als Spass)

Achte einfach nicht so auf genaue vorgaben 😉☺️

Du musst mehr Kalorien verbrennen als das du zu dir nimmst

Was möchtest Du wissen?