Wie viel kcal sollte ich zu mir nehmen wenn ich zu nehmen ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also das Einzige was wirklich hilft, einfach abends auf Kohlenhydrate zu verzichten. Abends kein Brot keine Kartoffeln, keine Nudeln, keine Süßigkeiten, am besten keine süßen Getränke. Da der Körper über Nacht Fett verbrennt, darf man abends keine Kohlenhydrate essen, denn die verhindern den nächtlichen Fettabbau. Morgen sollte man am besten keine Wurst oder Käse essen, sondern Marmelade oder Nutella, Hauptsache süß. Mittags kann man essen was man will. Nur abends sollte man auf Salat und Gemüse bzw. Quark , Joghurt und mageres Geflügelfleisch umsteigen. Wenn man dazu noch Sport macht nimmt man relativ beständig ab. Auch ohne Sport erzielt man die erwünschten Ergebnisse, allerdings dauert es ohne Sport etwas länger.

https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-ich-bis-zum-sommer-ca-10-kg-abnehmen-tipps-

Ein guter versuch ist es z.b. nur noch frühstücken und mittag oder frühstük und abendessen tag zu machen. Und auf keinen fall dazeischen irgendwelche kleinigkeiten essen. Würde aber eher einen arzt fragen. Weis jetzt nocht ob es eine rubrik gibt so wie chirurge oder ob das allg. Medizin ist

@ lolaveloso1234

Hallo zusammen, ich bin 12 (v.23.8.2015)

Du sollst gar nichts abnehmen, denn du bist noch im Wachstum.

Richte mal deine Interessen auf andere Dinge, als abzunehmen.

Mal so nebenbei für andere User: wie groß bist du und was wiegst du?

Also ich bin 152 cm groß und wiege momentan 49 kilo. Laut bmi bin ich an der grenze vom normal gewicht. Wen ich noch 1 kilo zunehme werd ich als übergewichtig angezeigt @turbomann

0
@lolaveloso1234

@ lolaveloso1234

Oh je, wenn du jetzt schon mit BMI anfängst, was machst du dann in ein paar Jahren?

Ein Kilo zu viel und dann bist du bereits übergewichtig?

Du solltest mal deine Einstellung zu deinem Körper - Wohlfühl - Gewicht überdenken.

Puh also echt, esse normal, davon die Hälfte, bewege dich ausreichend, weniger Süßes zu dir nehmen (auch Getränke).

Mache doch mal einen Test mit deinen Essgewohnheiten.

Schreibe dir eine Woche alles auf, was du zu dir nimmst. NICHT schummeln.

Alles, auch die Zwischenmahlzeiten, die Getränke, Süßigkeiten, Fast Food und dann rechne dir die Kalorien aus, dann weist du was du tun musst.

Nach der Woche nimmst du eine große Schüssel und schüttest dieselben Ess-Sachen da rein und dann kannst du keinem mehr erzählen, dass man zunimmt von nichts.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

0

Ein Kilo pro Woche ist zu viel!

Und ich wette du bist nicht mal übergewichtig

das kann man so nicht einfach beantworten. jeder mensch ist individuell. jeder mensch nimmt anders ab oder nimmt anders zu. das hängt von deinem jetzigen gewicht ab, deiner größe, dein alter, dein körperfettanteil und deine körperliche belastung. und die genetik spielt eine rolle, nimmst du eher schnell ab oder eher langsam? und deine ernährung muss auch stimmen, es kommt nicht nur auf die kcal an.

du musst mehr verbrennen als du zu dir nimmst...das können auch 3000 sein wenn du 2500 verbrennst.

Was möchtest Du wissen?