Wie viel kcal darf ich pro Tag zu mir nehmen um abzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kann dir so fix keiner sagen. Es hängt von dir, deinem Körper und deinem Verhalten ab. Du kannst einen der gängigen Rechner nutzen um einen Richtwert zu haben oder einfach mal 1-2 Wochen dein Gewicht bei einer bestimmten Kalorienzahl beobachten.

Letztlich sollte man ein Kaloriendefizit von ca. 500 Kcal anstreben, sprich 500 weniger als der Gesamtumsatz. Das entspricht in etwa einer Abnahme von 500 Gramm in der Woche. Der Rest ist dann Anspassen an die Ergebnisse in 100-200 Kcal Schritten.

Für einen mögen da 1200 Kcal richtig sein, für einen 1400 Kcal, für den nächsten 3000 Kcal. Aber ja man sollte kein zu großes Kaloriendefizit anpeilen, da man sich sonst die Muskeln verheizt und der Stoffwechsel ebenfalls etwas runtergeregelt wird. Folge davon ist geringere Abnahme und im Anschluss der Jojo-Effekt.

Danke:)

0

Das liegt ganz bei dir, wieviel und wie schnell du abnehmen willst. 800 bis 1200 kcal wären angemessen. Zur Info: wenn du insgesamt 7000 kcal weniger zu dir gennomen oder verbrannt hast, nimmst du 1 Kilogramm ab.

MfG Siegmar

800 kalorien decken nicht mal den grundumsatz…das wäre äußerst ungesund.

1

Denkst du nach bevor du schreibst? Das ist völliger Unsinn. So einen Rat kannst du einem 14 jährigen Mädchen nicht geben. Die nimmt das völlig falsch auf. Sie sollte max 500 kcal unter ihrem Grundverbrauch essen und selbst das ist eigentlich noch viel zu viel. Vollkommen abgesehen von der Sache, dass sie überhaupt nicht abnehmen muss!!!!

0
@Kanzler13

Bitte nicht 500kcal unterm Grundumsatz essen das ist für den Stoffwechsel und die gesundheit echt nicht zu empfehlen. Auch keine 500kcal vom Gesamtumsatz abziehen (damit liegt jeder Normalgewichtige nämlich auch schon unter seinem Grundumsatz). Vor allem würde ich solche Tipps einer 14 jährigen die sich im Wachstum befindet auch nicht geben.

0

Erstmal muss man deine Größe und dein Gewicht wissen

1.59 m und 50.8kg

0

Das kann man nicht pauschalisieren…um einen Richtwert herauszubekommen, müsste man dein Gewicht, deine größe und dein alter wissen.

1.59 m , 50.8 kg und 14 Jahre alt

0
@Sunny1471

Und wieso um Himmels Willen möchtest du abnehmen? Du steckst mitten im Wachstum und eine Abnahme ist keineswegs nötig. Du hast ein gutes Gewicht.

2

Weil viele mädchen viel dünner sind :(

0
@Sunny1471

Glaub mir, mit dem Gewicht siehst du Super aus. Mach keinen Unsinn in gefährde deine Gesundheit. Ich kann mir vorstellen, dass du kein realistisches Selbstbild hast und deswegen die anderen als dünner wahrnimmst.

1

Ich hab das Problem das ich nicht aufhören kann weil ich jetzt schon zeit fast 1 jahr abnehme und ich mich immer schlecht fühle wenn ich nicht gesund gegessen :(

0
@Sunny1471

Du wirst nie zu dem Punkt gelangen, an dem Du dich wohlfühlst. Du scheinst eine Essstörung zu haben und du kannst objektiv dünn sein wie du willst, aber du wirst es nicht selbst sehen können. Wie ist denn dein Essverhalten?

0

Ich ess 3-4 mal täglich also ne Essstörung Hab ich nicht

0
@Sunny1471

Und was isst du? Eine Essstörung beginnt im Kopf…sie resultiert aus Problemen, unter anderen mit dem Selbstwert, auf das essen projiziert sich das erst später.

0

Morgens porridge, in der schule nen Apfel, mittags warme Mahlzeit und abends ein salat oder Brot

0
  1. du bist für deine Größe dünn
  2. deine Ernährung scheint mir gesund und keineswegs zu viel, eher zu wenig!!! Bitte fang nicht mit Abnehmen an!
0

Zu dünn ?? Ich bin noch vollkommen im Normalgewicht und wo soll ich noch mehr essen ?

0
@Sunny1471

Ich finde deinen Plan jetzt auch nicht unbedingt so ausreichend…ein Apfel in der Schule ist zu wenig. Bleib bitte wirklich wie du bist.

0

Was möchtest Du wissen?