Wie viel Kaution nehmen bei möblierter Untermiete?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

nein es ist besser vorher den Zustand der Möbel exakt zu protokollieren Photos usw. Dann kannste am Ende die Schäden kassieren, auch ohne hohe Kaution

Ich würde auf jeden Fall nehmen, was Du selbst an Kaution für das Zimmer bezahlt hast und obendrein auch noch einen gewissen Betrag für Deine Möbel. Auf jeden Fall dem Untermietvertrag eine Klausel beifügen, die sowas sagt, dass der Untermieter für entstandene Schäden am Mobiliar aufkommt! Es sind schon so viele Betten zu Bruch gegangen ;)

mach eine genaue Liste des Inventars, am besten mit Fotos, lass dir das unterschreiben, und wenn es um den Winter geht, mach auch was aus wegen den Nebenkosten, Heizung und so.

Kaution 300 Euro ist glaub ich gut.

Ich schätze mal 500,-- Euro kannst Du schon nehemn. Denk mal an das Klavier.

Auch 310 Euro und unbedingt eine Liste der Gegenstände und dessen Zustand machen und gegenzeichnen lassen.

Eine Kaution liegt zwischen ein bis drei Monatsmieten.

Ich denke so 500 sind schon angemessen. Wenn nicht sogar mehr.

Was möchtest Du wissen?