Wie viel kann man seinen Gelenken zumuten und woran erkenne ich die Grenze?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey :)

die Überlastung ist v.a. bei Hobbysportlern aufgrund ihres Unwissens ein Problem. Generell sollte man seinem Körper nach jedem Training 1-2 Tage zur Regeneration geben, um eine Überlastung, nicht nur der Gelenke, zu vermeiden. Außerdem kommt es darauf an, was du trainierst. Im Fitnessstudio hast du normalerweise Trainer, die dir die richtige Ausführung der Übungen zeigen und damit deine Gelenke schonen. Beim Joggen werden die Gelenke weniger stark belastet, wie generell angenommen wird. Mit ausreichender Regeneration nach jeder Einheit dürftest du deine Belastungsgrenze normal nicht überschreiten. Diese spürst du übrigens ziemlich schnell durch Schmerzen,... . 2-3 Mal Training pro Woche reichen, wenn man mit dem Sport beginnt, öfters als 5 mal pro Woche trainieren ist für den Hobbysportler eher kontraproduktiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke immer an den Spruch zuviel Sport ist auch Mord für den Körper.

Immer vor dem Sport die Gelenke unterstützen in dem du sie mit Mammut Kräuteröl mit Weihrauch und Teufelskralle ein reiben tust.

Nach dem Sport mit dem Öl das es auch als Badezusatz gibt die Muskeln und Gelenke entspannen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Körper ist ein intelligentes Wesen, es antwortet bei Überbelastung mit Schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?