Wie viel kann man bei "einmaligen" freiberuflichen Tätigkeiten absetzen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

 Für die Ausführung dieser Tätigkeiten ist allerdings eine größere technische Anschaffung notwendig.

Was ist denn das und was machst Du damit?

Wenn Deine Aufträge beendet sind, verschrottest Du das Gerät? Verkaufst Du es? Nimmst Du es ins Privatvermögen?

Deine Frage ist leider zu kryptisch.

frasteube 25.08.2017, 01:02

Es geht konkret um die Anschaffung von Video-Equipment, welches natürlich für potentielle zukünftige Aufträge ebenso verwendet werden kann. Allerdings ist es noch nicht klar, ob es solche Aufträge in unmittelbarer Zukunft geben wird, daher vorerst als "einmalig" bezeichnet.

0

Was möchtest Du wissen?