wie viel kann ich für mein Fahrrad verlangen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist kein 24 Zoll Rad, auch wenn es die Aufschrift auf den Felgen ZX 24 Ready vermuten lässt. Das ist sozusagen das Felgenmodell von Alexrims. Sieht mir eher nach 26 Zoll aus.

Für den Verkauf solltest du das berücksichtigen. Der interessierte Käufer sieht nur "24 Zoll Räder" und könnte meinen, es handelt sich um ein Rad für Kinder oder Jugendliche. Die Chancen, den von dir verlangten Preis zu bekommen, erhöhen sich, wenn du das Rad gründlich putzt, vor allem Kette, Kassette, Schaltung, Kurbelblätter, Naben u.Felgen. Alte Öl-Dreck-Verkrustungen gründlich entfernen, dann sieht es (fast) aus wie neu, von evtl. Kratzern mal abgesehen. Wichtig ist noch die Angabe der Rahmengröße, Art der Bremsen und des Schaltwerks. Dann schieß ein paar Fotos am besten im Freien, auch ruhig Detailaufnahmen, und setz ruhig 175 € als Verhandlungsbasis an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi!

Spontan dachte ich eben an etwa 150 Euro. Du kannst auch 175 Euro ansetzen und auf VHB gehen. Bei einem Interessenten kannst du dann immer noch auf 150 Euro runter.

Hoffe, das bringt dich ein wenig weiter. : )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ggf. mal mit dem Benutzer dieser Frage hier kurzschließen:

https://www.gutefrage.net/frage/welches-fahrrrad-so-ll-ich-mir-kaufen

Der sucht zwar eigentlich ein 29er aber wird mit deinem Rad sicherlich glücklicher als mit den Baumarktpanzern, die er das Geldes wegen bis dato im Blick hat, soweit ich das mitbekommen hab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde vergleichen, für welchen Preis das Fahrrad bei Ebay verkauft wird.

Dann hast Du ca Deinen Preis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest bei ebay->erweiterte suche schauen, was so ein rad schon mal gebracht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?