Wie viel kann ich absetzen, wenn ich jeden Tag 50 km zur Arbeit muss, bzw. was bekomme ich ca. wieder an Geld?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

239 Arbeitstage x 50 km x 0,30 € = 3.585 € Werbungskosten.

Davon 1.000,- € abziehen (Pauschale, die ohnehin berücksichtigt wird) und deine Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit reduzieren sich um 2.585,- €.

Bei einem Steuersatz von angenommen 30% (du machst ja keine Angaben hierzu) wären das etwa 775,- € Erstattung.

Die 3400 Euro ist die Summe, um das dich dein zu versteuerndes Einkommen verringert, du zahlst darauf keine Steuern. 1000 Euro Werbekosten hat aber jeder und ist schon berücksichtigt daher wirken sich nur 2400 Euro noch aus.  Wenn du nun einen Steuersatz von 20 % zugrunde legst, wären das ca. 560 Euro Rückerstattung und bei 30% wären es 720 Euro.

Je mehr man verdient (=höherer Steuersatz), desto mehr kriegt man zurück. Und nie mehr, als man als Steuern bezahlt hat, versteht sich.

Du darfst nur die einfache Fahrtstrecke (50km) angeben. Diese wird dann pauschal mit 0,30 Euro pro km x Arbeitstage angesetzt.

Auf diesen Betrag wird dann keine Einkommensteuer erhoben, du bekommst also diesen Betrag nicht wieder sondern nur einen Teil davon

Was würden sie grob sagen wie viel das ist von 3400 Euro?

0

Was möchtest Du wissen?