Wie viel Kalorien darf man bei einer Körpergröße von 1.62 Meter zu sich nehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

du musst den grundumsatz deines kalorienbedarfs ausrechnen,schau mal in ein diätforum rein da kannst du kostenlos errechnen lassen wieviel du brauchst,grundumsatz ist das was im ruhezustand ist,wenn du beispielsweise einen grundumsatz von 1800kal. hast und abnehmen willst solltest du auf 1500kal.gehn dann kommen noch deine körperlichen aktivitäten dazu auch hier gibt es im internet listen was wieviel kal.verbrennt

Das kommt doch auch darauf an, wie dein Tag so aussieht. Jemand, der am Tag 12 Stunden auf dem Bau arbeitet, benötigt logischerweise mehr Energie als jemand, der nur vor der Glotze sitzt.

Je nach dem wie viel du Körperlich arbeitest, also bei einem Bürojob solltest du nicht mehr als ca 1000 kcal zu dir nehmen! Und wichtig: Trinke jeden Tag mind. 2 Liter Wasser und esse abends nur noch Eiweiß , keine Kohlenhydrate! Und natürlich Sport, aber bau das Sportprogramm langsam auf! Und such dir einen Sport der dir Spass macht sonst hälst du nicht lange durch!

Viel Erfolg

1000 kcal, bei einem Bürojob??!!! Was machen denn die Männer? Oder sportliche Personen mit Bürojob? So ein Quatsch!! Man sollte NIE unter 400-500 kcal unter seinem Gesamtumsatz bleiben! Und der ist bestimmt nicht bei 1400 kcal! Und keine KH ist genauso Unsinn. KH wie Vollkornnudeln, Vollkornbrot, Vollkornreis und Kartoffeln, sowie Obst sind total wichtig und gelten als sattmachende vollwertige Lebensmittel die nicht fehlen dürfen! Leere KH wie Weismehl und Zucker, das ist was Anderes, aber keine KH ist grundsätzlich falsch!

0

Geh ins Netz und suche mal nach KALORIEN-Leistungsbedarf bzw. Grundbedarf. Da gibt es genaue Rechner, die das individuell berechnen.

Was möchtest Du wissen?