wie viel kalorien beim "nichts tun"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, eben nicht, denn dein Körper verbracht schon durch die Körperfunktionen, also zum Beispiel Atmen, Herzschlag, Verdauung usw. Kalorien. Das nennt man Grundumsatz. Und wenn du dich gar nicht bewegst, also liegt, solltest du genau deinen Grundumsatz verbrauchen (allerdings nicht im Schlaf, da ist es etwas weniger).

Wenn du dann genau deinen Grundumsatz isst, nimmst du weder ab, noch zu, auch wenn du dich nicht bewegst.

Die Empfehlung deines Arztes entspricht jetzt etwas mehr als deinem Grundumsatz (1500kcal empfohlen im Vergleich zu 1230kcal Grundumsatz).  Jetzt ist es aber so, dass du schon beim Sitzen, im Vergleich zum Liegen mehr verbrennst (etwa 1.1 mal mehr). Wenn du dann noch stehst, wird's nochmal mehr (etwa 1.2 mal).

Entsprechend finde ich die Empfehlung deines Arztes sogar etwas zu niedrig, da du leicht Untergewichtig bist, solltest du etwa 3 - 4 Kilo zunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

der Grundumsatz für deine Daten beträgt ca. 1200 - 1300 kcal. Wenn du täglich so viel isst, hältst du ungefähr dein Gewicht, vorausgesetzt, du machst kaum Sport.

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist sowieso sehr dünn, und machst dir auch noch Gedanken um Kalorien. Versuch einfach ausgewogen zu essen und auf einen Körper zu hören. Kalorien zählen ist absolut unnötig, vor allem bei einem jungen Mädchen dass sehr sehr schlank ist. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundbedarf und Grundumsatz. Google mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

*nicht zu bewegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?