Wie viel joule hat eine Softair?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Airsofts gibt es in unterschiedlichen Energieklassen.

Mal die rechtliche Aufteilung in zwei Klassen:
Airsofts mit einer Energie unter 0,5 Joule und einer Energie über 0,5 Joule.

1. Airsofts unter 0,5 Joule fallen nicht unter das Waffengesetz (ausser Paragraph 42a Anscheinswaffen) und haben eigentlich keine Altersbeschränkung.

Die Händler haben es sich aber zur Regel gemacht, diese erst ab 14 zu verkaufen.

Airsofts unter 0,5 Joule dürfen vollautomatisch sein.

2. Airsofts mit einer Energie über 0,5 Joule fallen als sogenannte "freie Waffe" unter das deutsche Waffengesetz. Bis zu einer theoretischen Energie von 7,5 Joule dürfen diese erlaubnisfrei ab 18 Jahren gekauft werden.
Airsofts erreichen die 7,5J. aber praktisch nicht, das bezieht sich dann eher auf die Luftdruckgewehre (sind bis 7,5J. auch freie Waffen.)

Eine freie Waffe muss vom Beschussamt überprüft und mit einem F im Fünfeck gekennzeichnet werden. Ohne F ist sie illegal, und weil es das F im Ausland nicht gibt, darf man Airsofts über 0,5 Joule nur in DE kaufen.

Airsofts über 0,5J dürfen nicht vollautomatisch sein.

Welche Energie die Airsoft haben darf, bestimmt der Betreiber des Spielfelds oder des Airsoft-Events.

Semiautomatische Sturmgewehre haben in der Regel zwischen 1-1,5 Joule, DMR dürfen etwas mehr haben.
Scharfschützengewehre (Einzelrepetierer) haben normalerweise ca 2-3 Joule, je nach Spielfeld. (Manchmal auch mehr).

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja den Maximalwert musst du eigentlich nicht unbedingt wissen, wenn du dir eine zulegen willst. Die Sache ist eher, was auf den Spielfeldern zugelassen ist. Die meisten liegen sicher so bei 1 bis 1,5, zumindest das was so als Sturmgewehr gespielt wird. Erlaubt sind gesetzlich glaube ich bis 7,5 ohne Waffenschein, aber damit wirst du wohl nirgendwo spielen dürfen.

Eine Sniper kann schon mehr als 2 haben, aber bei den meisten Spielfeldern darfst du die nur auf größere Distanzen einsetzten. Sprich in Häusern maximal 0,5 Joule. Vollautomatische Softair dürfen maximal 0,5 Joule haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ca. 7 Joule. 2 Joule tun schon ordentlich weh.

Paintball kommt besser in der Gesellschaft an als Softait

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ruffy5286
20.04.2016, 23:27

Wenn dann schon Airsoft. Softair ist nur die Waffe und wen kümmert die Gesellschaft?

0

Bis zu 7,5 Joule ist freiverkäuflich ab 18 Jahren, damit muss man aber sehr vorsichtig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

CO2 Waffen erreichen bis 3.5 joule aber dann aufpassen damit hatte nämlich selber eine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie "haben" so in der Regel 0,8 bis 3.

Kaufen "dürfen" würdest du (frei ab 18 Jahren) alles unter 7,5. Ab 7,5 benötigt man eine WBK.

Mit anderen Leuten "spielen" würde ich mit nix über 2 - außer auf große Distanz, sonst gibt das doch bischen Aua, je nach dem wo man trifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?