Wie viel Joule hat eine gewöhnliche softair etwa?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

automatische ASG's haben hierzulande höchstens 0,5 Joule, wenn sie mehr haben ist das illegal. Federdruck ASG's dürfen eine Energie bis zu 7,5 joule besitzen, aber mit so viel darf man in keinem verbünftigen Airsoftverein spielen. Meiner Meinung nach sollte die oberste Grenze so bei 2,5 oder 3 Joule liegen, wobei solch Starke ASG's dann auch nur aus einiger Entfernung benutzt werden sollten. Einen Durchschnitt gibt es daher nicht wirklich. Höchstens bei den ASG's ab 14, die haben alle in der Regel 0,3-0,5 Joule

Naja, ein paar unter 0,08, die meisten 0,5, ein paar Softairs haben auch 4 Joule, kommt ganz darauf an, was auf der Verpackung steht. Luftdruckgewehre haben bis zu 7,5 Joule und können mit einem Ventil auf 16 Joule gebracht werden, aber das anbringen von so einem Ventil ist verboten, außer man hat einen Waffenschein. Allerdings kann man sich auf die angegebenen Werte nicht verlassen, am besten bei seriösen Shops bestellen und die Kundenbewertungen durchlesen und die Softair bestellen und austesten (kann man ja innerhalb von 2 Wochen zurückschicken). Ich hoffe ich konnte dir helfen und wenn du noch mehr Fragen hast, kannst du dich an mich wenden.

federdruck softairs schiessen meist stärker als elektrische

Das ist unterschiedlich. Die schwächsten sind bei 0.25 oder weniger die stärksten 3+

Federdruck meistens 0.5 Joule

rol901 13.07.2012, 00:16

Und welche reichweite haben die mit 0,5 etwa?

0
Dkkilla 13.07.2012, 00:21

Bei den meisten steht 0,5 Joule in Wirklichkeit haben die immer sehr knapp unter 0,5 joule

0
maaaster96 13.07.2012, 11:04

stimmt doch überhaupt nicht. nur wenn es nicht die ab 18 version ist...

0

Was möchtest Du wissen?