Wie viel ist dieses Laufwerk wert?

Oben. - (Computer, PC, DVD) Unten. - (Computer, PC, DVD)

9 Antworten

Hallo Core77,

Ein solches DVD Laufwerk kostet neu ca. 10 EUR. Da sich DVD Laufwerke zudem "abnutzen" mit der Zeit, sinkt der Wert eines gebrauchten Laufwerkes zudem stark.

Also so 1-2 EUR kannst Du dafür noch verlangen ... mehr leider nicht. ;-)

Mal ganz ehrlich: ich hab mir mal deine Fragen angeschaut. Du fragst Jetzt diverse Bauteile eines uralt Laptops ab? Das Ding kannst du verschenken oder auf den Müll hauen.

Treiber für LG GH24NSD1.AUAA10B?

N'Abend,

Folgendes Problem, ich habe mir das LG GH24NSD1.AUAA10B CD Laufwerk bei Amazon bestellt und es kam auch an, eingebaut, läuft auch, alles gut. Jetzt findet aber mein Windows10 Rechner das laufwerk nicht(Sata Kabel auch in andere Ports gesteckt), eine treiber CD zum installieren war nicht dabei und ich finde auch im ganzen weiten Internet keine einzige downloadmöglichkeit für den Treiber.

könnte es sein das dass laufwerk an sich fritte ist?

HILFE

...zur Frage

Lenovo ideapad 320 CD Laufwerk?

Hallo,

gestern habe ich mir einen neuen Laptop zugelegt, das Lenovo ideapad 320.

Nun wollte ich fragen, ob dieses Gerät ein echtes CD-Laufwerk hat und, wenn ja, wie man dieses öffnen.

Vielen Dank und schöne Grüße

euer strawberrygirlx.

...zur Frage

Lenovo Thinkpad X201 noch brauchbar in 2018?

Hallo,

Meine Freundin braucht einen neuen Laptop für die Uni da sie sich aber überhaupt nicht dafür interessiert und glaubt ne tastatur für ihr ipad mini (8gb) würde reichen, will sie so gut wie gar nichts ausgeben. Da ich schon schlechte erfahrungen mit ebay gemacht hab hab ich mich mal nach refurbished Geräten umgeschaut (bin dieses Jahr auch so an mein Thinkpad x230 gekommen)

Für 109€ habe ich ein Thinkpad x201 gefunden. Daten: Intel Core i5 520M 1. Generation (2,4-2,93ghz) 4GB DDR3 1066mhz Ram mit, 12Monate Garantie Windows 7 Pro kein trackpad nur der Thinkpad typische trackpoint

Meine Hauptfrage ist jetzt ist dieses Gerät noch Zeitgemäß, vieleicht benutzt es ja noch Jemand hier oder ist es doch empfehlenswerter ein Low end neues Gerät zu kaufen für unter 200€ (ihr maximum ist momentan 150€)

Sie wird den Laptop für die Uni nutzen sprich Office, Internet browsing, Filme und Netflix, und er sollte halt relativ portabel sein um ihn mit in die Kurse zu nehmen.

Alternativ hätte ich noch ein Thinkpad T420 (14") gefunden mit ähnlicher Hardware aber einem Intel Core i5 2520 also schon 2. generation dafür sind die T-Modelle aber nicht so klein und mobil. Dieser sollt 139€ kosten auch mit 12Monaten Garantie und Windows 7 Pro

Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten

...zur Frage

Lenovo Ideapad 320 - CD Laufwerk?

Ich wollte gerade eine CD in das Laufwerk tun aber habe gerade bemerkt das ich wohl keins habe bzw. da irgendwas nicht stimmt sollte ich eins haben.
Ich bin total verwirrt weil dort ist dieser Schacht aber er geht nicht auf da ist kein Knopf keine Taste nichts und wenn ich ihn versuche über ein Programm zu öffnen passiert nichts dort steht dann ich hätte kein Laufwerk.
Kann mir jemand helfen?
LG

...zur Frage

Laptop - Plötzliches heftiges stottern und übermäßiger speicherverbrauch?

Ich bin derzeit von zuhause weg für einige wochen und nehme, wie sonst auch, meinen Laptop zur unterhaltung mit. Der Laptop ist ein Lenovo ThinkPad T500 T9400, also das modell mit dem Core2Duo T9400 prozessor mit 2,53GhZ. Aufgerüstet mit einer 240GB SanDisk Ultra II SSD und win7/Linux Dualboot.

Problem ist, dass seit einiger zeit das gerät probleme macht. Normalerweise habe ich immer alle werte im blick behalten wie Temperaturen und systemspeicher, da ich linux nur testweise benutzt habe (Ubuntu GNOME), mittlerweile es aber zu meinem standard-betriebssystem geworden ist. Es kommt immer wieder vor dass ich normal youTube schaue, irgendwann die bildrate abkratzt, es anfängt zu stottern und im prinzip das Gerät kaum mehr auf irgendwas reagiert, während die Temperaturen bis über 60°C ansteigen (lagen unter linux für gewöhnlich bei max. 30°, unter win7 bei 50) und der Laptop den SWAP Auslagerungsspeicher vollballert.

Zugegeben, derzeit hat Linux wenig festplattenspeicher weil ich linux nur 60GB Zugewiesen habe, und ich kanns nicht korrigieren weil mein letzter Bootstick sich verabschiedet hat, und ich keine zeit habe einen neuen zu besorgen. Jedoch ist das bereits seit längerem der fall, und ich habe schon einige meiner dateien entfernt um platz zu schaffen, dann sollte es eig. besser werden, nicht schlimmer.

Irgendwelche tips wie ich damit umgehen kann?

...zur Frage

Externe Festplatte unter Windows als Masterlaufwerk anschließen?

Ja, die Bezeichnung mag fragwürdig sein, aber ich habe davon leider wenig Ahnung ^^

Ich möchte immer, wenn ich zu Hause bin, meine externe HDD an meinen Laptop anschließen und Windows auch automatisch darauf sichern lassen. Das heißt leider mit hoher Wahrscheinlichkeit, dass sich die Platte nicht zu einem beliebigen Zeitpunkt wieder auswerfen lassen wird, wie ich es benötige, wenn ich wieder losgehe.

Daher habe ich bereits mit dem Gedanken gespielt, die Platte stattdessen (ineffizienterweise) als Netzlaufwerk an den Router anzuschließen, denn wenn der Zugriff dann versiegt, kann es immerhin keinen Datenschrott im Dateisystem geben, welches ja dann der Router verwaltet (sondern höchstens unvollständig geschriebene Dateien). Auf jeden Fall erspare ich mir damit Hardwareschäden durch abruptes Auswerfen. Leider hält das meine FRITZ!Box 7490 nicht durch und wirklich effizient ist es ja auch nicht.

Kurzum, gibt es also eine Möglichkeit, die Platte via USB direkt an mein Notebook anzuschließen, ohne dass diesem die völlige Verwaltung der Hardware und des Dateisystems unterliegt? Gewissermaßen möchte ich den Laptop mit der HDD als Master, nicht als Slave verbinden! (Wie) ist das möglich? :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?