Wie viel ist bei einen Kleinkind(4Jahre) alt Fieber?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

weiterhin beobachten, kalte Umschläge, paracetamol zäpfchen...wenn das fieber steigt dann fiebersaft geben, ansonsten zum Arzt wenn es zu schlimm wird!!

Bei 38° gibt man noch keine Medis, das ist unnötig und übertrieben. Und eigentlich gibt man Zäpfchen auch nur, um einem Fieberkrampf vorzubeugen bzw. wenn es extrem hoch ist (also über 40°).

0
@ErsterSchnee

wahrscheinlich wird die mutti sich wundern, wenn sie alles sofort unterdrückt, das das kind später immer häufiger erkrankt.- aber bitte, is nicht mein problem

0

ist echt schlimm wie manche ihre kinder gleich mit medikamenten zustopfen. meine tochter ist 4,5 jahre alt und hat noch gar nichts bekommen, sie ist wahrscheinlich auch deshalb so unanfällig und gesund.

0

38 ist doch noch im grünen Bereich. Wenns höher wird sollte man schon einen Arzt kontaktieren. Wadenwickel, warm einpacken die Kleine und Tee trinken. Gute Besserung

Versuche doch heraus zu finden, was die Ursache des Temperaturanstieges ist.

Was möchtest Du wissen?