wie viel heu frisst ein isländer pro tag, wie viel eine stillende isi stute

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Pferd verbringt -sich selbst überlassen- den Hauptteil des Tages mit Fressen. Das sind bis zu 16 Std. Sie sollten mehrmals tägl. kleine Mahlzeiten erhalten. Das freilebende Pferd frißt ständig kleine Portionen u. wandert dabei herum. Das hält die Verdauung im "Trab". Die Offenstallhaltung kommt dem am nächsten.

Man rechnet etwa 1 bis 1,2 kg Heu pro 100 kg Körpergewicht.

Säugende Stuten haben ab Beginn der Milchproduktion einen erhöhten Bedarf an Nährstoffen. Schätze für den Isi, das er um die 15 l Milch produzieren muß. Die Stute braucht doppelt soviel Wasser als normal (darauf achten, dass immer was da ist). Ein Ergänzugsfuttermittel sollte aus >Eiweiß >Mineralstoffen >Spurenelementen >und Vitaminen bestehen. Die Kraftfutterration kann bis zu 30 % aus Erg.futtermittel bestehen. Zusätzlich noch Mineralfutter. Heu zur freien Verfügung.

Heu fressen Pferde grundsätzlich so viel, wie man ihnen gibt- bzw wie sie zur freien Verfügung haben...

Grob als Regel sagt man, für Ponys so um die 3-4 kg je Mahlzeit (mindestens 2-3x am Tag). Eine säugende Stute sollte noch mal ein bisschen was mehr bekommen (auch an Kraft- bzw Minderalfutter, was ein nicht säugendes Pferd nicht braucht)!

Was möchtest Du wissen?