Wie viel Herz Monitor soll ich nehmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

120 bzw. 144 Hz lohnen sich für FPS wie CS:GO oder so. Die Leute die sagen man sieht keinen Unterschied, haben keinen 144 Hz Monitor und versuchen sich selbst zu rechtfertigen. Der Unterschied zu 60 oder 75 Hz ist sehr wohl sichtbar bzw. merkbar.

Alle die einen 120 oder 144 Hz Monitor hatten wollen keinen anderen mehr. Inklusive mir.

Es ist einfach alles im allgemeinen viel flüssiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

60Hz reicht! Und du kannst nicht alles auf 300Fps zocken:) Crysis 3 Ultra auf triple 4K?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

144 Hertz soll bei vielen Menschen deutlich was bringen und das Auge ist meistens in der Lage, einen Unterschied wahrzunehmen. Es ist wie so oft, jemand, der immer nur 30 Hz hat, wird das nicht schlecht finden, bis er einmal 60Hz erlebt hat, also man ist zufrieden, bis man etwas besseres kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist egal. Ich bezweifle, dass du jenseits von 60hz noch irgendeinen Unterschied bemerken kannst, und 60hz dürfte jeder erhältliche Monitor können. Höhere Hertz-Zahlen sind eigentlich nur für 3D mit Shutterbrille nötig, aber das wird vermutlich eh demnächst von VR-Brillen abgelöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KondomiMan
16.08.2016, 18:22

Also lohnt es sich nicht einen 120/144 HZ monitor zu holen sondern eher 4 k ???

0

144 Hz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

60hz Monitor kann nur 60fps anzeigen
120hz nur 120fps
144hz nur 144fps

Mehr geht bis jetzt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NMirR
16.08.2016, 21:20

es sei denn der Monitor hat G oder Freesync

1
Kommentar von Yunus1104
31.12.2016, 23:20

Ja...

0

Ich bezweifle, dass der Monitor überhaupt ein Herz hat.

Und du wirst ab 60 Hertz (man beachte das T) aufwärts keinen bis kaum einen Unterschied erkennen. Klar, es wird immer Leute geben, die behaupten einen deutlichen Unterschied zu sehen. Das sind aber die gleichen Leute, die behaupten auf einer alten Anlage einen Unterschied zwischen vergoldeten und nicht vergoldeten Kabeln zu hören oder bei einem 32"-Fernseher den Unterschied zwischen 1080p und 720p aus 5 Metern zu erkennen. Mit anderen Worten: den Unterschied kann man sich auch einbilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?