Wie viel Helium braucht ein Ballon?

1 Antwort

Die Frage ist jetzt, wie genau ihr das abhandelt.

1. Näherung: Molvolumen des idealen Gases (24,465 l/mol) verwenden. Aus dem Gewichtsunterschied ergibt sich der Auftrieb.

2. Näherung: Umrechnung des Molvolumens von Normbedingungen auf den gegebenen Druck (100 kPa vs 101,3 kPa)

3. Näherung: Einsetzen des realen Molvolumens an Stelle des idealen Gases.

In welcher Farbe leuchtet welches Element?

Halo zusammen.Wie ihr schon aus anderen Fragen heruasfinden könnt.Hänge ich immernoch an dem Thema 'planetarischer Nebel.Nun bin ich auf eine Seite gestoßen auf welcher steht :

Da die interstellare Materie zu über 90 Prozent aus Wasserstoff besteht, leuchten Emissionsnebel oft in rötlichem Licht. Zweifach ionisierter Sauerstoff dagegen emittiert grünes Licht, Helium und Stickstoff wieder andere Farben.

Auf einer anderen Internetseite steht wiederum :

Die Farben in der Aufnahme zeigen die Zusammensetzung der unterschiedlichen Emissionswolken im Nebel: Stickstoff leuchtet rot, Wasserstoff grün und Sauerstoff blau. Im Falle von K 4-55 ist das gesamte System von einem rötlichen Schein aus Stickstoffgas umgeben. Im Zentrum ist ein heller innerer Ring von einer bipolaren Struktur umgeben. Eine solche Multi-Schalenstruktur ist bei planetarischen Nebels eher ungewöhnlich.

Welche Aussage ist denn jetzt korrekt ? Vielen Dank schonmal im voraus und Liebe Grüße

...zur Frage

Was passiert mit dem Ballon wenn man im Ballon Helium und Kohlenstoffdioxid gleichzeitig füllt?

Bei Helium steigt der Ballon nach oben, bei Co2 nach unten, aber wie sieht es aus bei beidem?

...zur Frage

Frage zu Atomen

Hey Leute, ich habe eine frage zu Atomen und zwar sollen wir in Chemie ausrechnen wie viele Atome jeweils in 14g Stickstoff sind und noch weitere, die ich aber nicht alle aufzählen mag. Will ja noch selbst rechnen. Meine Frage ist also wie rechne ich das?

Außerdem würde ich gerne wissen, wie viele Atome in 6g Kohlsensoff sind und das in mol. Ein Beispiel für euch. 4g Helium: 1mol Wie wird das gerechnet? Am besten wäre wenn ihr mir die Formel geben würdert oder anders erklären könntet.

Danke.

...zur Frage

Wie berechnet man die mittlere morale Masse der Atmosphäre?

Hey Leute,

wie man die molare Masse an sich ausrechnet bei einzelnen Elementen ist einfach. Was ist aber, wenn man die mittlere molare Masse der Atmosphäre berechnen will, jeweils für die Zusammensetzung der feuchten und trockenen Luft.

Hier ein Beispiel: Stickstoff/ Trockene Luft 78,08%/ Feuchte Luft 77,0%/Molare Masse in g/mol 28,014

Mein Rechenweg lautet: 0,78 x 0,28 + 0,77 x 0,28 = 43,4 g/mol

Anmerkung: Ich bin mir nicht sicher, ob ich hier richtig gerechnet habe, da ich das Stickstoff nicht mit einbezogen habe in der Rechnung(weiß auch nicht wie, vielleicht einfach mit dazu addieren???)

Auf Wikipedia wird die Art zu rechnen angegeben: https://de.wikipedia.org/wiki/Mittlere_molare_Masse

Jedoch habe ich die molare Masse eines Mischelements, sowie die Masse der feuchten und trockenen Luft in einer Aufgabe kombiniert. Wie gehe ich nun am besten vor? MfG 

...zur Frage

Was kann der Mensch eigentlich alles atmen?

Also die Luft besteht ja zu 78% aus Stickstoff und zu 21% aus Sauerstoff. Allerdings meine ich gehört zu haben, dass die Luft je nach Höhe eine andere Zusammensetzung und sich auch der Luftdruck verändert...

Daher meine Frage: Nehmen wir mal an, wir würden auf einem Planeten landen, mit 50% Stickstoff und 50% Sauerstoff oder 90% Stickstoff und 10 % Sauerstoff... Könnten wir das auch atmen? Wie siehts mit anderen Gasen aus, wäre es ein Problem für unsere Gesundheit, wenn wir in unserer Atmosphäre z.B: 3% Helium, Kohlenstoffdioxid oder Methan hätten? (Vernachlässigen wir mal die Langzeitfolgen für das Klima durch Treibhauseffekte...) Wie flexibel ist der menschliche Körper? Welche Gemische vertragen wir? Oder kommt es mehr auf den Luftdruck als auf die genaue Zusammensetzung der Atmosphäre an? Warum können Menschen nicht z.B. auch auf dem Mars atmen oder auf anderen Planeten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?