Wie viel habt ihr für die Grundimmunisierung eurer Pferde bezahlt und das wird geimpft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ca. 80 Euro. Meine hat nur Tetanus Grundimmu und Booster alle 5 Jahre.

Influenza ist sehr teuer ca. 80 Euro pro Gabe. und dann alle 1/2 Jahre.

Tollwut braucht keine Grundimmu - wird Jährlich oder mit dem neuen Impfstoff alle 3 Jahre geimpft - ist aber bei uns auch nicht mehr nötig, da wir in Deutschland keine Wildtollwut mehr haben.

Solltest du aber ins Ausland gehen mit Pferd, dann ist es ratsam das wieder zu impfen.

Herpes würde und werde ich niemals impfen. Nr. 1 es erkranken viele Pferde an der Impfung, Nr. 2 schützt diese Impfung vor einer Herpes Erkrankung nicht wirklich ( nicht mal wenn der ganze Stall geimpft ist) , Nr. 3 unnötige Belastung fürs Pferd bzw. unnötiges Risiko. Sie muß exakt alle 6 Monate verabreicht werden, sonst darf man an keinem Turnier teil nehmen.

Wenn du ein Freizeitpferd hast, dann reicht der Tetanusschutz massig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, wir zahlen für einen Impf-Termin, im Moment, um die 45€ für nur Influenza, mit Tetanus bei paar Euro mehr.

Setzt sich aus dem Impfstoff und der Wegegebühr zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ellaluise
09.03.2016, 11:00

Ach so, Grundimmunisierung sind 3 Termine in bestimmten Abständen.

Eine Herpes-Impfung wird u.U. von einzelnen Stallbetreibern gefordert.

Meine persönliche Meinung, aber laß dich auch vom TA beraten, keine Kombi-Impfung Influenza u. Herpes sondern Herpes zu einem abweichendem Termin impfen.

1

Sehr hilfreich eure Kommentare 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?