Wie viel Grundstücksfläche ist nötig?

7 Antworten

Du solltest dabei nicht nur an die Rasenmäherei denken, sondern auch daran, daß Gemeinden festlegen können, wieviel qm Bebauung auf wieviel qm Grund sein dürfen. Bei uns ist das z. B. ein Drittel. Soll heißen, wenn ich 100 qm auf zwei oder drei Etagen bauen will, brauche ich ein Grundstück mit 300 qm. Das ist, so weit ich weiß, in jeder Gemeinde eigens geregelt. Du mußt Dich also auch nach solchen Sachen erkundigen. Viel Glück, q.

Das musst Du auf der Gemeinde erfragen, da je nach Gemeinde und je nach Widmung (Flächennutzungsplan) unterschiedliche Geschoßflächenzahlen GFZ (Bruttogeschoßfläche/Grundstücksgröße) und Abstandsflächen zu den Nachbargrundstücken vorgegeben sind. Bsp.: Wenn die GFZ 0,4 beträgt, dann muss das Grundstück bei 60 m² Wohnfläche je Geschoß mindestens 187,5 m² groß sein. Formel: 60 m² (Netto- oder Wohnfläche) / 0,8 = 75 m² BGF = 75 m² / 0,4 = 187,5 m²

Schön, daß du dir zum Anfang diese Fragen stellst. Ob groß oder klein, die Qualität muß stimmen. Spare also nicht an der falschen Stelle und suche dir einen Fachmann, z.B. www.1a-bauberatung.com . Der Kollege wird dir alle deine Fragen beantworten und dich vor möglichem Schaden schützen. Sein Honorar macht sich mehr als bezahlt, denn es beginnt schon bei der Grunsstückssuche und Grundstücksauswahl.

Was ist rechtlich bei einer Stützmauer zu Beachten?

Hallo zusammen. Wir haben vor eine ca 4 Meter lange und 80cm hohe Stützmauer zu errichten.

Unser Haus liegt direkt an einem Spielplatz. Der Garten läuft in einem lange Hang in den Spielplatz aus.

wir haben jetzt vor an der Grundstücksgrenze eine Stützmauer zu errichten und diesen Dann mit Erde aufzufüllen. Sonst hätten wir gut 15qm ungenutzte Grundstücksfläche, welche sich für ein Gartenhaus anbietet.

im Bebauungsplan ist nur die Rede, dass die Stützmauer nicht höher als die zu stützende Grundstücksfläche sein darf und dass sie ,falls höher als 2 Meter, mit Gehölz zu hinterpflanzen ist.

im Bayrischen Baurecht habe ich nur die Aussage gefunden, dass so ein Vorhaben Genehmigungsfrei ist und kein Abstand (in meinem Fall der Spielplatz) einzuhalten ist.

Liege ich hier mit meinen Informationen richtig ? Oder gibt es rechtlich etwas anderes zu beachten.

Das Bauamt ist wenig bemüht mir eine Auskunft zu geben, mir wurde nur mitgeteilt, „dass der Bebauungsplans doch etwas schwammig formuliert ist“.

Danke euch

...zur Frage

Rund um den Garten - Probleme mit Vermieter

Ich wohne in einer Mietwohnung in einem Drei-Parteien-Haus, der vordere Garten gehört einer der Parteien und der Hintere uns. Es steht in unserem Garten ein Gartenhaus, welches uns der Vermieter zu Anfang überlies, nach ca. einem Jahr sagte er uns, wir sollen ihm das Gartenhaus abkaufen (300 €) oder er verkaufe es und würde es aus dem Garten nehmen. Da wir das Gartenhaus nur genommen haben, da es sowieso da war und er uns fragte, sagten wir ihm, dass wir es nicht kaufen wollen. (Es wurden lediglich Geräte darin gelagert.) Ein paar Wochen darauf kam der Vermieter und holte sich von meinem Freund den Schlüssel, (er benötigte irgendetwas aus dem Häuschen), wieder ein paar Wochen später, holte er sich meinen Schlüssel, weil er den meines Freundes verlegt hat! Situation ist nun momentan, dass das Haus nicht verkauft wurde, immernoch in unserem Garten steht, zugesperrt ist, wir keinen Schlüssel haben, und unsere Gartengeräte sich drinnen befinden und der Vermieter auch meinen Schlüssel nicht mehr hat! Desweiteren haben wir vor ca. 4 Jahren, als wir eingezogen sind, auf einem unbewachsenen Stück (war wohl früher ein Beet) umgegraben und Gras gesät, welches auch schön gewachsen ist. Ich kam von der Arbeit heim (vor. ca 6 Wochen) und es fehlte der große Obstbaum, der mitten in unserem Garten stand, und ein riesen Loch klaffte in unserem Garten (auch die Stelle, die wir gesät hatten, mittlerweile ist, dass Loch (sehr hügelig und notdürftig) aufgefüllt. Wie soll ich vorgehen!? Ebenso, hat der Vermieter irgendwann am Gartentor ein Vorhängeschloss angebracht (uns ca. 8 Wochen später erst den Schlüssel gegeben; mein Freund musste, um morgens in die Arbeit zu fahren ÜBER DAS TOR KLETTERN), Er jedoch besitzt auch einen Schlüssel und benutzt diesen auch, ist das i.O. ??

...zur Frage

Haus Kauf...wie wird es unser´s? Ist es soviel wert?

Hallo zusammen,

mein Mann und ich planen schon länger ein Haus zu kaufen.Nun haben wir ein sehr tolles Haus gefunden. Das Haus wurde 1960 gebaut.Es hat 6 Zimmer und eine Wohnfläche von 110 quadratmeter.Die Grundstücksfläche beträgt 1319 quadratmeter.Es wird mit Öl geheizt und die Heizungsanlage ist von 1980.Das Dach wurde vor ca. 10 Jahren erneuert. Kaufpreis: 115.000 Euro

Das Haus wurde leider sehr verwohnt.Es wurde unter "Messy-Haus" betiltelt(es ist jetzt aber von einer Firma "entmüllt" worden).Es hat eine 90jährige Dame darin gewohnt,die jetzt im Altersheim lebt.Die Frau hat einen gesetzlichen Vormund.

Ich würde gerne mal Meinungen dazu hören. Wir waren schon mal dort und haben uns das Haus von außen angesehen.Auch wenn es dort sehr verwuchert (also der Garten braucht dringend Pflege) und ich will sagen unaufgeräumt ist,versprüht das Haus sehr viel Charme!!! Mein Mann und ich haben uns jetzt schon irgendwie in das Haus verliebt. Nun haben wir es ja noch nicht von innen gesehen und der Makler hat jetzt schon 10 Interessenten.Nur (wenn innen auch alles ok ist und so schilderte es uns der Makler bereist am Telefon) wir wollen dieses Haus!!!Wir suchen nun schon seit 2 Jahren und das erste Mal sind wir uns einig.....WIR MÖCHTEN DAS HAUS!!!

Ich würde gerne wissen was man/wir jetzt machen können.Der Makler sagte der mit dem besten Kaufpreis bekommt das Haus.Also er sagte wenn man sich das Haus angesehen hat soll man doch bitte auf einen Zettel die Summe draufschreiben die man bereit ist für das Haus zu zahlen. Aber wir wissen z.B. nicht wirklich was so ein Haus (noch) wert ist??? Und was ist wenn jetzt ein anderer Interessent "nur" z.B. 1000 Euro mehr als wir bezahlen würde???

Ich bedanke mich jetzt schon mal für´s durchlesen :) Und freue mich auf Feedback.

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?