Wie viel gramm Zucker am tag ist in Ordnung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja 30g würde ich als ok durchgehen lassen.
Die nachteile über Zucker glaube ich muss ich nicht erwähnen.. jedoch sind 60g Zucker eine SEHR große Menge an Zucker, jedoch sollte man zwischen Industrie und Fruchtzucker unterscheiden.
Ein Tipp von mir:

Es gibts viele Zucker alternativen (Sucralose/Stevia etc). Für jeden der sagt "aber das schmeckt etwas bitter oder nicht so lecker" man es geht hier um deine Gesundheit. Wenn du dafür vielleicht Diabetis umgehst oder andere Nachteile die viel Zucker mitsich bringt, dann ist das ein Furz (also der nachgeschmackt zum beispiel).

Ich hoffe ich konnte dir helfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür gibt es einen Indikator, der weit zuverlässiger ist als das ganze Antwortteam: Deinen Körper. Wenn Du Dich wohl fühlst und auch nicht zunimmst, ist alles in bester Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Frauen sind 50g normal und für Männer ca. 65g.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, besser wäre trotzdem 10-20 gramm weniger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die WHO empfiehlt max. 25g am Tag. Ich persönlich ernähre mich zuckerfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?