Wie viel Gramm Wolle braucht man für eine 20-30 cm große Puppe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

je nach dicke der wolle.

du solltest ab besten "schulgarn" nehmen (baumwolle) mit etwa 80m auf 50g. da solltest du, wenn die puppe halbwegs normale proportionen hat, mit 2 knäuel, also 100g hinkommen.

was man auch nehmen kann, wenn es nicht so fein gearbeitet sein MUSS, kannst du auch gut myboshi-wolle benutzen. auch da brauchst du etwa 100g.

eine nadelstärke dünner nehmen, als angegeben, da es nicht so schön ist, wenn die füllwatte durch die maschen sichtbar ist.

zum füllen nimmt man polyesterwatte - ist recht günstig im bastelladen und in manchen handarbeitsläden zu bekommen.

noch ein klleiner "trick": wenn du in die gliedmassen sisaldraht in die mitte der füllung steckst, kannst du arme und beine der puppe hinterher bewegen.

------------------------

am besten beginnst du, wenn du noch keine häkelerfahrung hast, mit einer einfachen häkelmütze nach anleitung. damit lernst du die zunahmen und das häkeln in runden. und mützenanleitungen sind nicht so kompliziert.

für die puppe könntest du da die anleitung runterladen - da ist es erlaubt.

https://www.crazypatterns.net/de/items/6637/kostenlose-haekelanleitung-puppe-paulina

Was möchtest Du wissen?