wie viel gramm "Cannabis" kann man ohne konsequenzen von holland mit nach deutschland nehmen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi,

laut Gesetz sinds genau 0,00 Gramm.

Cannabisbesitz ist in Deutschland IMMER illegal. Zwar kann bei einer geringen Menge von einer Strafverfolgung abgesehen werden (die Menge ist abhängig vom Bundesland) aber das ist KEINE Garantie. 

Cannabisbesitz wird normalerweise IMMER zur Anzeige gebracht, außer man hat Glück und trifft auf zwei sehr, sehr nette Polizisten die mal ein Auge zudrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Richtwert für eine geringe Menge Cannabis gilt in den meisten deutschen Bundesländern eine Obergrenze von sechs Gramm. InNiedersachsen, Bremen, Hamburg und Berlingilt eine Obergrenze von 15 Gramm Cannabis. Alles darüber würde neben einer Anzeige vermutlich auch zu einer Anklage führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gar keines.

beim besitz geringer mengen kann von einer strafverfolgung abgesehen werden. erlaubt ist es trotzdem nicht. und wie gesagt es kann davon abgesehen werden.

außerdem können die sesselfurzer in der führerscheinstelle auf die idee kommen deine tauglichkeit zum führen eines kfz anzuzweifeln.

weil du ja drogen bei dir hattest und irgend da jetzt einer der meinung ist du würdest dann auch mal bekifft fahren. wieso auch immer. (bei ner kiste bier im kofferraum unterstellt man mir ja auch nicht ich würde besoffen fahren.)

PS: was eine geringe menge ist ist von bundesland zu bundesland unterschiedlich. in den meisten sinds 6 gramm, in einigen 10 oder gar 15. in bayern afaik nur 2 und in bawü sinds 3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja gerne deine 5 gramm rüber bringen aber der zoll erzähllt dir dann was du darfst laut zoll gesetz lage nicht einen nano krümel mitbringen ich bin niederländerin und ich finde das sowieso blöd das alle das selbe wollen wie wir ihr raucht doch nur um drauf zu sein man man man es sollte verboten werden das deutsche bei uns gras kaufen dürfen ich kiffe selbst nicht und das obwohl ich hier geboren wurde und lebe ich versteh das nicht das leben hat doch so viel mehr zu bieten als zudröhnen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cannabisbesitz ist in Deutschland verboten und kann strafverfolgt werden. Du kannst also nur 0 Gramm mitbringen. Alles über dieser Menge kann zu einer Anzeige, zu einer Auto- bzw. Wohnungsdurchsuchung und zu Auflagen durch den Staatsanwalt im Gegenzug für die Einstellung des Verfahrens führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal gehört das es erst über 3 gramm ernsthafte Konsequenzen gibt bin mir aber nicht sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

0g alles was mehr ist, ist verboten und du wirst verzeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Konsequenzen: 0 gramm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MisterWalden
12.12.2015, 12:26

Also gar nicht?

0

Kann dazu führen, daß du den Führerschein los bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?