Wie viel Grad darf es in mein Zimmer für meinen Hasen sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Drinnen kann es für ein Kaninchen nicht zu kalt werden.

Sie überhitzen eher, als das sie frieren.

Was sie wirklich nicht vertragen ist feuchte Kälte und Zugluft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge, drinnen ist es nie zu kalt für die Tiere. Die stammen ja nicht aus den Tropen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also meine sind auch bei minusgraden draussen... denen ist nicht kalt...eher wird ihnen schnell zu warm. übrigens hast du kaninchen und keine hasen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach ich denke die sind da hartnäckig. Unsere waren sogar das ganze Jahr über draußen. Zu warm können sie weniger ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke wenn die in den Nächten draußen sind, ist es dort manchmal kälter.😉LG Marvin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?