wie viel gibt ihr pro woche für den Einkauf aus?

12 Antworten

Man könnte sicherlich noch sparen.

Wie kaufst Du denn ein?

Wenn man das günstigste Shampoo etc. kauft und einen Wochenplan macht (welche Gerichte man kochen will, was auf die Schulbrote soll im Lauf der Woche, wie viele Süßigleiten oder Alkohol, also Luxusgüter, man kaufen möchte), dann kann man sicherlich noch etwas sparen, indem man wirklich nur das kauft, was im Laufe der Woche konsumiert wird ODER gleich im Vorrat kauft und z.B. einfriert.

Mach doch mal ein Einkaufstagebuch für 2 Wochen: Das wollte ich haben für (Essen, Haushalt, Bad etc.), ich kakulierte x € - das habe ich gekauft (einzelne alle Produkte auflisten bzw. Bon dazukleben!), Preisdifferenz - Ursache - das habe ich verbraucht (!) am Ende der Woche (also: was ist übrig geblieben?).

In der nächsten Woche dann: Das habe ich aus der Vorwoche weiterverwnedet usw.

Lesetipp u.a. "Die Dinge-Diät im Einkaufswagen" (nichts Ungeplantes kaufen) und ggf. Blog "Miss Minimalist" - überlegen, wo man sparen kann, ohne dass es wehtut).

Aus meiner persönlichen Sicht muss man keine 120 € in der Woche für 3 Personen ausgeben, *wenn* man sparen möchte, beim Discounter kauft, frisch kocht, und vorausschauend einkauft bzw. Preise vergleicht.

Tipp: Chefkoch Kaufdiät wären Suchworte. Dort findet man Pläne, wie viel jeder pro Woche für wie viele Personen ausgeben möchte und was man gekocht bzw. ausgegeben hat. Ein Link für den Anfang hier,es gibt noch ein paar andere mit Regeln, andere Threads etc.

http://www.chefkoch.de/forum/2,6,704101/Kaufdiaet-am-Dienstag-2-Oktober-2015-TT-Traumwelt-finanziell-unabhaengig.html

Dort kann man sich anmelden und mitmachen, wenn man möchte, sparen, überlegen, was funktioniert und was nicht - und das Geld am Ende der Challenge für etwas Schönes ausgeben. ;-)

Wir sind 10 Personen und haben viel Besuch. Mit Getränken und Hygieneartikeln sind wir bei knapp 300€ die Woche also etwa 4 € pro Person am Tag, von daher finde ich deinen Verbrauch nicht zu hoch WENN ihr euch das leisten könnt.

Ich finde 5,71 €/Tag nicht zuviel. Vor allem weil es sich nicht nur auf das Essen bezieht sondern die anderen benötigten Sachen auch mit drinne sind.

Aber vllt. sollte ich mal von Dir lernen, denn meine Ausgaben für eine Person sind nicht geringer als deine für drei

ist feiern in barcelona teuer?

ich gehe bald eine woche auf barcelona feiern, sind dort clubs und getränke und so teuer? Also ja teuer ist halt so n wort ahah wie viel geld gibt man da etwa pro nacht aus?

...zur Frage

Habt ihr gute Spartipps für mich?

Ich bin eine alleinerziehende Mutter mit einem kleinen Kind und habe nicht soviel Geld. Führe auch ein Haushaltsbuch, aber am Ende des Monats wird das Geld knapp

Das meiste Geld geht für das Kind ab (Windeln, Creme, etc) und danach für Lebensmittel (koche immer nur frisch und selber, beim Einkauf ist das Gemüse das teuerste )

Wo könnte ich denn sparen oder was kann ich machen damit ich nicht soviel ausgebe?

...zur Frage

Sind 2200kcal am Tag zu viel?

Ich fahre jeden Tag zur Schule mit dem Fahrrad und wieder zurück nach Hause (insgesamt 10 km)Zudem schwimme ich 1x pro Woche, mache 1x Yoga und gehen ab und zu ins Fitnessstudio. Außerdem laufe ich sehr viel, koche jeden Tag...
Sind daher 2200kcal am Tag zu viel um mein Gewicht zu halten?

...zur Frage

Meine Eltern wollen nicht das Freund bei uns in der Wohnung schläft was tun?

Wir wohnen zu dritt in einer Wohnung und ich habe ein eigenes Zimmer mit großem Bett. Mein Freund darf nicht da schlafen, weil sie meinen ich bin alt genug um auszuziehen. Er wohnt ebenfalls in einer Wohnung, selbes Problem. Was habt ihr für Vorschläge ? Ausziehen wäre erst in 1 Jahr nach Studium möglich. Wollen aber zumindest 3 Nächte pro Woche gemeinsam verbringen.

...zur Frage

Wie viel Geld pro Person für 1 Woche Urlaub (Ferienwohnung)?

Hallo! Wie viel Geld würdet ihr pro Person für eine Woche Urlaub am Meer rechnen? Bezahlt werden müssen damit Lebensmittel (meist wird selbst gekocht, da Ferienwohnung), kleine Ausflüge (ohne Eintritt), ca. 1 x im Restaurant essen gehen ... und alkoholische Getränke (aus dem Supermarkt). Danke!

...zur Frage

Richtig und langfristig abnehmen?

Hallo, ich bin gerade beim abnehmen. Bis jetzt 5kg in 3 Monaten.
Aber leider fällt mir selber schon auf, dass ich viel zu wenig (unter meinem Grundumsatz essen) Davor habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht aber seit kurzem habe ich Angst, dass ich dadurch in den Jojo Effekt falle. Ich bin 17 Jahre, 158cm groß und wiege 56 kg.

Ich esse Mittag meistens ein Porridge oder Müsli oder ein Vollkornbrötchen mit Gemüse oder viel Obst. Ca. 300 kcal.

Und dann erst wieder am Abend. Da koche ich immer frisch und gesund. Versuche auch da nicht mehr zu viele Kohlenhydrate zu mir zunehmen.
Meistens muss es danach noch was Süßes sein (nicht immer) Ein kleiner Schokoriegel oder Zartbitterschoki etc..

Ich komme einfach nicht auf meine 1400 kcal am Tag. Ich gehe 2-3 mal in der Woche zum Sport und habe eine Büroberuf.

Was könnte ich noch als Snack essen? Oder wie kann ich es vermeiden jetzt in die Jojo falle zu treten?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?