Wie viel GHz sind´s denn jetzt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie Applegeek schon geschrieben hat, der Prozessor taktet normalerweise mit 2,6GHz und kann unter gewissen Voraussetzungen automatisch auf 3,5GHz hochtakten.

Die Voraussetzungen für das automatische Hochtakten ist dabei abhängig von:

- dem Bedarf an Rechenleistung

- der Anzahl der genutzten Prozessorkerne

- von der Temperatur des Prozessors

2,6GHz ist gewissermaßen eine Art von garantierter Minimal Frequenz die der Prozessor dauerhaft nutzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Prozessor kann sich automatisch auf die angegebene Frequenz hochtakten, falls es die Anwendung benötigt.

Das geht allerdings meist nur temporär, da dadurch natürlich auch die Abwärme steigt.

Also: Nominell hat die CPU also eine Frequenz von 2,6 GHz, kann bei Bedarf aber höher getaktet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerFragesack
06.02.2017, 10:44

Wie viel bringen 2,6 GHz denn für anständige Games mit erhöhten (vll. kein ULTRA) Grafikeinstellungen und den Videoschnitt mit professionellen Programmen?

0

Das heißt das was dort steht. 

Von 2,6 GHz was dem Standardtakt entspricht bis zu 3,5 GHz wenn er in den Turbo-Modus schaltet. 

Dies geschieht sofern aktiviert dann automatisch. Je nachdem wie viel Leistung die CPU gerade braucht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit übertakten hat das überhaupt nichts zu tun. Du hast 2,6 GHZ als Normallaufleistung, und 3,5 GHZ im Turbomodus. Bei zwei Kernen sind es 3,3 GHZ Turbo, und wenn du alle vier Kerne hast, dann 3,1 GHZ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was manche antworten hier angeht, mit übertakten hat das nix zu tun. es is halt n laptop, der hat nen akku. 2,6 ghz hast im stromspahr modus. 3,5 is volllast, braucht aber mehr strom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf die 3,5 GHz geht der wohl nur, wenn bestimmte anwendungen es erfordern. allerdings kann es sein, dass er nicht alle kerne gleichzeitig auf die 3,5 GHz hochkriegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat 2,6 GHz und du kannst über die Steuerung der PCs den Prozessor so bearbeiten das er 3,5 GHz hat.

Beachte aber das dann die Garantie weg ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JannikJohannes
06.02.2017, 11:52

komplett falsch! Er hat einen Normal Takt von 2,60GHz und der CPU geht automatisch (wenn er mehr Leistung brauch) in den Boostakt = 3,50GHz. Es sei denn, du Deaktivierst es im Bios. Nichts mit Übertakten und Garantie weg!!!

0

Was möchtest Du wissen?