Wie viel Gewicht kann man in 157 Tagen verlieren? ;)

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

also ich hatte vor 2 Jahren ein Gewicht von 78 Kg bei einer Größe von 1,80 m, innerhalb 4 Monate wog ich dann nur noch 68 Kg, hab regelmäßig Sport betrieben und meine Ernährung umgestelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user1520
25.01.2013, 12:10

Das klingt doch schon mal vielversprechend! :) Hast du dein Gewicht denn dann auch gehalten,denn das ist ja auch recht schwierig.Aber wenn man seine Ernährung dauerhaft umstellt und nicht wieder in alte Verhaltensmuster zurückfällt,sollte das auch kein Problem darstellen. ;) Aber Disziplin muss man trotzdem besitzen. Was heißt denn regelmäßig Sport bei dir? Also wie viel Sport hast du so in einer Woche betrieben? :)

0

Na so 5-6 kg sind realistisch. Zumindest wenn die Gewichtsreduzierung dauerhaft sein soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also 500g - 1kg pro Woche liegen im gesunden Rahmen. Wenn du wirklich 5 Monate durchhältst sollte das also super klappen bis dahin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein halbes Kilo Fett pro Woche abzunehmen ist schon reichlich. Das würde bedeuten täglich 500 kcal einzusparen (nein, mehr hilft nicht mehr, dann wird der Fettabbau gestört).

Ernähre dich gesund und abends nicht nur Eiweiße, das endet nämlich meist in nicht allzu gesunder Kost mit viel Fleisch/Fisch/tierischen Produkten. Lieber eine Gemüsepfanne, die sättigt, liegt nicht schwer im Magen, ist gesund und hat wenig Kalorien (sofern man keine ganze Packung Sahne rankippt ;), Hülsenfrüchte können eine gesunde Eiweißbeilage sein, Fleisch nur selten essen. Drfuhrman.com/library/foodpyramid.aspx

Und bewegen solltest du dich natürlich auch regelmäßig und wenn es täglich nur ein flotter Spazierganz von 15-20 Minuten ist. Ein zusätzlicher Sport, der dir Spaß macht, hilft natürlich auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

morgens: 1 Tasse Tee, 1 Volkornbrot mit Käse.

mittags: eine fettarme Mahlzeit (z. B. Pute mit Reis und viel Gemüse)

zwischendurch: Obst

abends: 1 Volkornbrot mit Kräuterquark oder Putenwurst.

so ca 20 kilo ^^ ob das gesund ist steht auf einen andern stern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da könnte man gute 22 kilo abnehmen damit es noch gesund bleibt

aber 22 kilo wären bei dir ja viel zu viel

du bist ja auch eigentlich im bereich des normalgewichtes viel solltest du nichtmehr abnehmen 5-6 kilo sind noch drin aber mehr nicht

um abzunehmen brauchst du einfach nur ein kaloriendefizit das geht gut mit fdh friss die hälfte

das bedeutet du halbierst dein kalorientagesbedarf und isst weiterhin was du willst

zusätzlich machst du ein paar mal die woche viel ausdauersport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich sowas schon immer lese. Entweder hat man ein grundsätzliches Interesse an gesunder Ernärhung und Lebenswandel oder eben nicht. Aber diese "Ich-muss-für-meinen-Urlaub-abnehmen"Mentalität bringt doch eh nix. Du wirst enttäuscht sein. Aber versuche ruhig Sport und gesunde Ernährung. Mehr brauchst du gar nicht wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user1520
25.01.2013, 12:07

Ich möchte nicht nur für meinen Urlaub abnehmen,sondern meine Ernährung dauerhaft umstellen! ;) Außerdem ernähre ich mich auch eigentlich gesund,nur verfalle ich oft in Heißhungerattacken,die dann mein Gewicht erhöhen. Und den Urlaub sehe ich nur als eine extra Motivation,aber so oder so möchte ich eine gesunde Lebensweise entwickeln und meine Traumfigur erreichen.

1

wenn die gewichtsreduzierung dauerhaft bleiben sollte, dann ca. 5 kg, wenn alles gut geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei deiner Größe wären mehr als 10 kg wohl nicht angebracht, aber die kannst du in den 157 Tagen schaffen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?