Wie viel Gewicht kann man durch Muskeln in 1-2 Monaten zunehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du Dir einen Gefallen tun möchtest, dann trainiere den gesamten Körper, da alles Andere nur zu muskulären Dysbalancen führt.

Da Muskeln eine andere Dichte als Fettgewebe haben, ist der Zuwachs von Muskeln nicht proportional zum Körpervolumen.

Guckst Du:

https://www.marathonfitness.de/10-kilo-abnehmen-in-4-wochen/

Wieviel Muskeln man zulegen kann hängt, von mehreren Dingen ab:

https://www.marathonfitness.de/wie-schnell-muskeln-aufbauen/

Zusammenfassung: Muskeln sind Dein Freund, denn sich sind stoffwechselaktiv.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wxnsch
04.05.2016, 21:32

Vielen Dank für die Links, sehr informativ :)

0

Es ist ganz einfach: Wenn du gezieltes Muskeltraining machst, baust du Muskelmasse auf. Dies gilt in Maßen auch für Ausdauertraining. Ausdauertraining ist nicht kontraproduktiv für den Muskelaufbau.

Kann also womöglich sein. Hängt auch immer vom Körperbau und der Veranlagung ab.

Nebenbei: 60 Minuten Crosstrainer + Crunches + Workout ist zu viel für tägliches Training.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wxnsch
04.05.2016, 20:37

Danke für deine Antwort :)
Ich mache ja nicht immer 60min, sondern zwischen 30-60 und danach entweder Crunches oder ein Workout, also nicht alle 3, würde ich auch gar nicht schaffen.

0

Was möchtest Du wissen?