Wie viel Gestik Spektakel ist bei der Präsentation einer Wissenschaftlichen Arbeit zu viel des Guten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wissenschaftliche Arbeiten sind Masterthesen, Doktorarbeiten und Habilitationsschriften. Ich nehme 'mal stark an, dass nichts von diesen gemeint ist.

Wenn es um die Präsentation von Arbeiten geht, die einen wissenschaftlichen Anspruch haben wie Referate in Schulen oder Hochschulen, GFs oder Vorwissenschaftliche Arbeiten, Bachelorarbeiten u.ä., gilt: Kein Spektakel, kein Quatsch, kein Gestikulieren, kein Bramarbasieren oder was sonst noch dem wissenschaftlichen Anspruch widerspricht.

Da es sich in der Regel um Prüfungsarbeiten oder Präsentationen im Rahmen einer Prüfung handelt, möchtest Du ja vielleicht bestehen. Wenn nicht, vergiss meine Antwort. Mach viel Spektakel und freu' Dich am Scheitern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?