Wie viel Geld verdient man wenn man einen Vollzeitjob (140 Std. Monat) und einen 450 Euro Job aufnimmt,insgesamt netto?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

140 Stunden sind kein Vollzeitjob.

Vollzeit heißt: 38-43 Stunden/ Woche, das sind 165-186 Stunden, gehst du 'nur' 140 Stunden im Monat arbeiten, sind das 32 Wochenstunden.

Gehst du für den Mindestlohn 8,84€/ Stunde arbeiten, sind das 1237,60€ brutto plus 450€ wenn du den Minijobs voll ausnutzt

Ich unterstelle dir mal, das du keine Kirchensteuer zahlst und nicht verheiratet bist

Dann bleibt dir von deinem Lohn ca 950€ netto plus dein Minijob, also zusammen 1400€ netto übrig

Verdienst du mehr als Mindestlohn, kommt auch mehr amtende raus

Sozialrechts 17.02.2017, 23:12

verdiene aber icht 8,84 Euro sondern 24.500 Euro die Stunde

0
Vampire321 17.02.2017, 23:17
@Sozialrechts

Dann kannst du dir das ja selber ausrechnen

24,50 x 140 Stunden wären 3430€ brutto, und stkl 1 sind das 2140€ netto

Plus 450€ Minijob wären das 2590€ netto

Wenn du das hast, Glückwunsch

Glaub ich aber nicht ;)

2
Lestigter 18.02.2017, 00:05
@Vampire321

In seinen anderen Fragen frägt er, ob er 9,50 oder 10 euro als Plegehiwi über eine Leiharbeisfirma bekommt...

Also wohl eher so wie er auch hier in einem anderen Kommentar schreibt 1050 euro Netto. Und das auch nur bei mindestens 165- 178 Stunden im Monat..

Träumt wohl eher von 24 Euro...

1
Vampire321 18.02.2017, 00:27
@Lestigter

Selbst das wäre ein Stundenlohn von 14,59€ ... für 140 Stunden illusorisch wenn man eine 40 Stunden Woche ansetzen würde, käme man auf 11,8x €/stunde... dann kommen wir laangsam in die realistischeren Bereiche der lohntabellen ;)

1
Vampire321 18.02.2017, 09:20
@Vampire321

Ich glaub ich hab ihn durchschaut... 24.500€ sind kein Tippfehler, sondern die Grenze für Kleingewerbetreibende... sollten wir ihm noch sagen das er weder als selbstständiger noch als Mini jobber Sozialversichert ist?

Durch die ersparten soz.vers. Beiträge bleibt netto zwar mehr übrig, aber im Krankheitsfall zahlt niemand...

0

Wie soll man das wissen, wenn du nicht schreibst, was du verdienst.

Das kommt doch auf das Gehalt des Vollzeitjobs an. Woher sollen wir das wissen wie viel du dann wo verdienst?

Sozialrechts 17.02.2017, 23:01

so 1050 Netto springen raus

0
BrascoC 17.02.2017, 23:03
@Sozialrechts

mhhh, Also 1050 netto Plus die 450....ich würde jetzt ganz grob, so Pi mal Daumen, sagen....1500€...

2
Sozialrechts 17.02.2017, 23:05
@BrascoC

Schon klar aber muss ich nicht auf den 450 Euro Job dan steuern zahlen ?

0
Vampire321 17.02.2017, 23:12
@Sozialrechts

@sozialrechts

Wie kommst du darauf? Ich komme bei Mindestlohn auf 950€ netto


0
Lestigter 17.02.2017, 23:32
@Sozialrechts

Kannst du nicht rechnen oder was erzählst du in dekner andren Antwort von 24?

0

Was möchtest Du wissen?