Wie viel Geld sollte man verdienen um alleine sehr gut leben zu können?

4 Antworten

Für die Eigentumswohnung kannst du 200000 rechnen, wenn es nicht ein Altbau sein soll.

Du solltest mind. 25% Eigenkapital angespart haben. Wären 50.000 Euro.

Um diese 50000 Euro anzusparen müsstest du im Jahr knapp 10000 Euro an die Seite legen oder rund 800 Euro pro Monat, dann könntest du nach 5 Jahren den Kauf klar machen.

Um als Single 800/pro Monat zu sparen und nebenher auch Miete zu zahlen und sonstige Unkosten musst du bestimmt 2500 Euro netto verdienen. Bei STKL 1 wären das fast 4000 Euro brutto.

In der Zeit wäre das allerdings nichts mit dem Sportwagen.

Und den Sportwagen willst du wahrscheinlich dann auf Kredit kaufen, andern falls musst du für die Wohnung ansparen und den Sportwagen. Und du möchtest aber auch "sehr gut leben". Also Urlaub, coole Wohnungseinrichtung, Ausgehen usw. Da werden dir dann 2500 netto vorn und hinten nicht reichen.

Fällt dir was auf?  Man kann nicht alles auf einmal haben. Jedenfalls nicht, wenn man es durch selbsterverdientes Geld haben möchte.

Man wird nicht reich von dem was man jeden Monat verdient, sondern von dem was man am Monatsende an die Seite, bzw anlegen kann.

Die Frage ist zuallererst, wo die Kleinstadt liegt ;-) In Mecklenburg dürftest Du bei einer 75qm Neubau Eigentumswohnung bei unter 150.000 liegen, in Filderstadt bei 500.000. Macht allein über den Daumen gepeilt 1500 Euro Ratenunterschied im Monat. Beim Auto ist es das gleiche. Du kannst also mit 2500 € netto gut klarkommen oder aber Du brauchst über 5000. Da muß man als Alleinstehender schon 100000 im Jahr verdienen.

Also ich lebe von 1100€ und komme grade so klar.

Kommt auf dein Lebensstandard an

Was möchtest Du wissen?