Wie viel Geld soll ich mit nach Dubai nehemn?

5 Antworten

Wenn du ne Visakarte hast würd ich gar kein Geld mitnehmen und vor Ort immer mal, wenn wieder aufgebraucht, 100€ in Dirham an nem ATM ziehen für kleinere Ausgaben und bei größeren Ausgaben mit Visakarte bezahlen.

Und wenn de merkst, mit 100€ kommste nur 2 Tage weit, dann hebste beim nächsten Mal 200 oder 300€ in Dirham ab.

Eins schomma, Alk gibt´s zwar in Dubai, is aber recht teuer, weil die Einheimischen Moslems ja kein Alk trinken selbst und die Steuern hoch sind darauf. Ein Bier kriegste net unter 5€ umgerechnet, wenn net mehr. Auch Essen im Restaurant war mein ich ein bissi teurer als bei uns gewesen.

Ich habe bisher 100 Euro in Dirham mit genommen und der Rest läuft über Kreditkarte.

Kommt darauf an, welchen Lebensstandard du führst.
Gruß

Das musst du doch selbst wissen. Was willst du kaufen? Was ist nicht im Hotel dabei? Was ist für dich gut essen? Da können 400€ genügen, oder 4000€ zu wenig sein.

sehr viel Geld würde ich sagen. ist ein teures pflaster

Was möchtest Du wissen?