Wie viel Geld soll ich mindestens verlangen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mich auf Stundenbasis mit einem Minijob anstellen lassen. Die Bezahlung hängt davon ab, was du kannst, etc. Du hast einen Anspruch auf Mindestlohn, 8,5 Euro pro Stunden. Vielleicht ist er z.B. mit 12 Euro brutto einverstanden. Ist Verhandlungssache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Mein Chef hatte zuvor gefragt ob ich nach Stunden bezahlt werden will oder für das Projekt.

Das kommt auf deine Arbeitsleistung an. Wenn Du der Meinung bist, ein Projekt in sehr kurzer Zeit zu beenden, macht eine Bezahlung nach Stunden wenig Sinn.

Grundsätzlich kommt es auch darauf an, wie viele Arbeitsstunden Du im Monat leisten sollst. Geht die Sache über den Mini-Job hinaus (also über die 450 € pro Monat), wäre hier eine Lohnsteuer zu zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bl4ckP4nd4 30.09.2016, 14:42

ich brauche für so eine Zeichnung zwischen 5 und 7 Stunden, je nach dem wie sehr sie ins Detail gehen soll manchmal etwas länger, das wäre dann aber auch kein Job bei dem ich da dann jeden Tag hingehe und da arbeite sondern je nachdem ob da was zu tun ist.

0

Wenn du dort für die nächste Zeit "einen Fuss in der Tür" haben möchtest, sagst du ihm, er soll DIR einen Vorschlag machen. Wenn du dann noch das Fass mit Honig rausholst und mit dem dicken Pinsel als ums Maul rum, sagst du ihm, dass du hauptsächlich Spass an der Arbeit in seinem Büro hast. Er wird dich glatt adoptieren! :-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?