Wie viel Geld kann man für einen Hamster verlangen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Soviel wie die Leute bereit sind auszugeben. Als Kleintiere die sich leicht vermehren lassen und in Massen existieren dürfte der Kurs bei ca 5,- Eur liegen, wenn man denn Käufer findet. Die meisten landen auf Kurz oder lang im Tierheim oder Tierschutz, weil es eben doch nicht so einfach ist Hamster unters Volk zu bekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seriöse Züchter nehmen meist zwischen 15 und 20 €. Die "Kundschaft" sind dann auch nur Leute, die sich ernsthaft mit der Tiergerechten Haltung auseinandergesetzt haben. An jemand anderen würde so ein Tier nicht abgebeben..

Wenn du aus einer "Kinderzimmer-Vermehrung" (die alles andere als Empfehlenswert ist) Hamster abzugeben hast (und dir an den Tieren ein bisschen was liegt), dann solltest du mindestens noch 10 € als Schutzgebühr verlangen, damit die Armen Kleinen nicht als Schlangenfutter enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er noch lebt, kann man so viel verlangen, wie man will. Ob man es auch bekommt, ist eine andere Sache. Die meisten, die einen Hamster von privat bekommen, erhalten ihn umsonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Jayka1209,

für einen Hamster kannst du eine Schutzgebühr von ca. 10€ verlangen. Geld verdienen kann man mit Hamstern allerdings nicht. Man zahlt immmer drauf.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Goldhamster gut gefüttert ist, je gr. Gold ca. 40€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Timperli
04.09.2016, 17:40

Wo hast du den quatsch denn her.

0

Ein junger, gesunder Hamster aus der Zoohandlung hat vor 3 Jahren mal 12€ gekostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?