Wie viel Geld ist fair für alle Parteien?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es wurde für 85 für Euch angebaut, das bezahlt ihr selbst. Also alles ok.

Alles andere gehört Euch nicht und Ihr möchtet es haben. Also müsst ihr es bezahlen. Auch die ersten zu kleinen Flächen, an die für Euch angebaut wurde.

Ich halte den Vorschlag der alten Dame für fair.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist von Anfang an falsch gelaufen. Der Eigentümer zahlt die Renovierung/Erweiterung und den Kredit dafür. Der Bewohner zahlt Miete. Dann kann man auch beim Finanzamt was absetzen. Jetzt kommt es daraus an was mit der Wohnung geschehen soll. Am jemanden (Fremden) vermieten oder leerstehen lassen.  Im ersten Fall bekommt der die Wohnung und die Schulden, der mehr beim Finanzamt absetzen kann, dazu muß es aber offiziell ein 2 Familienhaus sein oder eine Eigentümergemeinschaft. Probleme gibt´s wenn die Wohnung leer bleiben soll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na dann machen Sie das doch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?