Wie viel Geld gibt es vom Landratsamt für ein Wohnraumangebot für Asylsuchende?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich betreue Asylbewerber hier in Norddeutschland. Unsere kleine Gemeinde von ca. 17.500 Einwohnern zahlt pro qm € 4,50. Das ist der hier übliche qm-Preis. Insofern gehe ich davon aus, dass auch in deinem Ort nur die ortsübliche Miete gezahlt wird. Meine Erfahrungen mit den von mir betreuten Asylbewerbern sind positiv. Ich kann auch nicht bestätigen, dass es zu groben Verschmutzungen kommt. Allerdings betreue ich als Patin 4 Wohngruppen und schaue auch selbst immer mal nach, ob alles ok ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?