wie viel Geld für Motorradführerschein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Kosten

Ich hatte es vor einigen Monaten mal aufgeschlüsselt, daher nur die Kurzfassung:

Schutzbekleidung (wenn alles neu sein soll): Etwa 800 Euro.

Führerschein mit allem Papierkram (also auch dem Antrag, etc.): Etwa 1'200 Euro.

Somit bist du mit 2'000 Euro dabei damit du den Schein machen kannst.

Die Maschine

Probesitzen. Es gibt einige Maschine mit niedriger Sitzhöhe sowie entsprechende Stiefel für kleinere Personen damit sie beim Halt auch den Halt nicht verlieren.

Wenn du unbedingt eine Enduro haben willst -> wird es schwierig. Mit Cruiser als Fahrzeugwunsch solltest du zwischen mehreren Modellen gut auswählen können.

Zu den Kosten: Kommt drauf an wie du dich anstellst. Ich bin damals mit den Pflichtstunden ausgekommen und hab am Ende irgendwas um 1200-1300 Euro für den Schein bezahlt. Du brauchst allerdings adäquate Schutzkleidung sowie einen Helm, sofern die Fahrschule das nicht zur Verfügung stellt.

Ich würde dazu raten selber zu kaufen, da dir das definitiv besser passt als etwas Geliehenes und später benötigst du es ja so oder so. Für Hose und Jacke bzw. Overall, Helm, Schuhe, Handschuhe und gegebenfalls separates Regenzeug kannst du nochmal (wenn du günstig einkaufst) gute 500 €, eher etwas mehr einplanen. Bei der Schutzkleidung bitte in gar keinem Fall am falschen Ende sparen und vorher über Materialfestigkeiten etc. informieren. Kann sonst üble Folgen haben.

Wegen deiner Körpergröße: Du kannst eigentlich in jeder Fahrschule erstmal probesitzen. Dann weisst du ob das Schulmoped deiner Größe entgegenkommt oder ob es problematisch ist. Die meisten Fahrschulen haben ja auch mehr als ein Modell um eben auch kleineren Fahrern die Möglichkeit geben zu können.

Wenn du nochmal mit 1400 rechnest bist gut dabei denk ich, du musst halt bedenken, dass Motorrad + Ausrüstung nochmal einiges kostet.
Und Motorräder kann man ja niedriger machen, das sollte kein all zu großes Problem sein:)

MfG

Was möchtest Du wissen?