Wie viel Geld für ein angenehmes Leben / Wie viel Geld zur freien Verfügung?

10 Antworten

Für meine Freizeit würde ich mal ca 200-400 Euro im Monat angeben. Damit würde ich monatlich mal Essen gehen, öfter auch mal was bestellen und natürlich shoppen.

Wenn die Urlaubsplanung mit einkalkuliert wird, darf es auch ruhig mehr sein, denn ich verreise gerne. Bin auch für Tagesausflüge und wochenendtrips immer zu haben. Für eine richtige Reise müssten es aber schon je nach Ziel 4000 Euro aufwärts sein. Ich würde auch mal gerne nach Australien. :D

Bin freiberuflich tätig und kann ein finanziell gesichertes und gutes Leben führen. Öfter mal ein paar Reisen, auch wenn es nur Kurztripps über 4-5 Tage sind.

Nach Abzug meiner Fixkosten bleibt immer noch genug übrig um nicht jeden Euro umdrehen zu müssen, bevor er ausgegeben wird.

Bin in einem Verein und freue mich jede Woche auf das Zusammentreffen mit den Anderen.Mehr brauche ich nicht.

Ab und an mal in ein gutes Restaurant zum Essen gehen. Ansonsten lebe ich eher sparsam.

Genau nachgerechnet habe ich noch nicht, denke ich brauche für einen Zweipersonenhaushalt im Monat nach Abzug aller Kosten vielleicht 500.--€ für Privatausgaben. Habe gelernt mit Geld sparsam umzugehen, was sicher nicht der falsche Weg ist.

Als Student lernt man mit 200-300 Euro im Monat sehr gut zu leben.

Das liegt aber auch daran, weil man ein klares Ziel vor Augen hat und irgenwann mit einem gut bezahlten Job rechnet. Mit 300 im Monat, ohne Ausblick auf Verbesserung, wäre natürlich etwas anderes.

Wie jetzt? Wozu brauche ich Geld, wenn du die Fixkosten schon alle schon abziehst?

Gut, vielleicht 200 Euro. Für ein paar Flüge hier und da, für das Kieser Training und für Bücher und ab und zu mal neue Kleidung.

Ich gehöre per Definition zu den Besserverdienenden hierzulande - es fühlt sich für mich aber nicht so an. Ich gönne mir monatlich 200 Euro für ganz persönliche Ausgaben - alles andere ist für den Unterhalt der Familie da, und was übrig bleibt, werden gemeinsame Ersparnisse von meiner Frau und mir.

Was möchtest Du wissen?