wie viel geld für ausbildung ist normal?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das ist sehr unterschiedlich! Die einen verdienen im ersten Lehrjahr nur 250 Brutto, andere schon 800 oder 900 Brutto. Das kommt auf den Beruf und die Firma drauf an. Bei Tarifverträgen ist das geregelt in anderen Unternehmen können sie das auf gut deutsch frei schnauze aussuchen wie viel sie dir geben. Das einzige was immer ist, das du jedes Lehrjahr eine erhöhung bekommst, wie hoch die ausfällt ist aber auch unterschiedlich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

man sollte sich 3 bis 5 Ausbildungsberufe aussuchen, die einem liegen.

Wenn man dann aufgrund der geringen Ausbildungsvergütung (bzw. besser aufgrund des Gehaltes danach - das ist längere als 3 Jahre!) 1 oder 2 Berufe "aussortiert"´, sollte man immer noch mindestens 3 Berufe übrig haben, für die man sich bewirbt.

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du den Ausbildungsplatz nach Interessen und Neigungen aussuchen und nicht nach dem Ausbildungsgehalt. Es gibt auch Ausbildungen, in denen man keine Vergütung bekommt und sogar noch was bezahlen muss. Aber wenn genau das der Traumberuf ist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann pauschal nicht beantwortet werden,da die Ausbildungsvergütung je nach Beruf sehr unterschiedlich ausfällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, wo und was Du lernst. Ein Cousin von mir hat Chemielaborant bei einem großen bekannten Werk in Köln gelernt, der bekam im 2. Lehrjahr schon 1.000 Euro. Wenn Du jetzt im Einzelhandel oder im Friseurladen arbeitest, bekommst Du nicht mal die Hälfte, wenn Du Pech hast. Aber ist schon mehr als wir früher bekamen;-) Ich kam aufgrund meines Schulabschlusses damals bei Thyssen direkt ins 2. Lehrjahr und bekam ungefähr 380 DM!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um dir darauf eine Antwort geben zu könnenmuss man schon wissen was für eine Ausbildung du überhaupt meinst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cherry12345
06.10.2010, 12:52

also ich meine wie viel allgemein normal ist. also nicht dass ich mir dann später ne ausbildung aussuche wobei man zu wenig verdient..

0

Das kommt ganz auf den Beruf an. In einigen gibt es eine Menge Geld, in anderen gar nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Beruf an... erst dann kann man sagen, was üblich ist und was zu wenig wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an was du für ne Ausbildung/Lehre machst.

Ein Frisör verdient ungefähr 300€ weniger im 1. Jahr als ein Bankkaufmann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt ausbildungen da bekommt man nur 300 euro.

Durchscnitt ist so 500,600,700 in den drei lehrjahren. bei großen undternehmen gibts noch etwas mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab als Hotelfachfrau überbetrieblich 215€ im 1.Lehrjahr verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?